(Sylvester) Dinner for one – Version von Otto

„Dinner for one“ sollte jedem ein Begriff sein und es sollte auch unlängst bekannt sein, dass dieses Stück ca. 45x in verschiedenen Fernsehsendern an Sylvester läuft. Diesem Trend wollte ich mich natürlich nicht verweigern und habe hier eine besondere Fassung davon für euch.

Der erste Teil (Video oben) dauert so ca. 7 min, der 2. Teil findet ihr nachfolgen (dauert so ca. 6,5 min noch – davor ist etwas „Werbung“, also nicht verwirren lassen)

Zum Schluß wünsche ich allen einen „Guten Rutsch“ und ein schönes neues Jahr.

(Merken) Keine YouTube Videos im Browser

adobe_shockwave_player

Aktualisierung vom 27. Oktober 2009:

Es ist nicht der Shockwave-Player, den man zwingend benötigt, sondern der Flash-Player von Adobe. (http://www.adobe.de/)

Immer wieder kommt es vor, dass YouTube Videos nicht im Browser dargestellt werden. Nach dem ich die Frage nun schon einige Male beantwortet habe, hier nun der offizielle Schrieb dazu. Man benötigt für YouTube-Videos am PC für den Browser den ADOBE Shockwave Player bzw. der jeweilige Browser-Plugin dafür. Während beim Firefox das Plugin sofort nach der Installation die Videos abspielt, kann es mein Internet Explorer 8 sein, dass man einen Neustart des Rechners durchführen muss, damit es funktioniert.

(Google) Google Wave „Einführungs“ Video

„Google Wave“ soll ja das Email sein, so wie Email aussehen würde, wenn es heute erfunden werden würde.
Leider hab ich noch keine Einladung zum Google-Wave-Testprogramm erhalten, so dass ich mich derzeit noch auf Videos beschränken muss.
httpv://www.youtube.com/watch?v=xBzuuWZPaXc

(Gillamoos) Guttenberg meet ACDC

Was haben wir eigentlich früher ohne Twitter und YouTube gemacht?

Heute morgen war in Abensberg der politische Schlagabtausch der Parteien. Aufgrund der bevorstehenden Bundestagswahl wäre ein Besuch bestimmt interessant gewesen, leider ließ es die Urlaubsplanung nicht zu. Das muss ich im nächsten Jahr anderes machen…

Wer mir sehr interessiert hätte wäre Karl-Theodor zu Guttenberg gewesen. Ich habe zwar nicht seine Rede parat aber ein Video von YouTube, das ausschnittweise ihn und die ACDC-Cover-Band zeigt.