20. August 2015: Mein Internet-Logbuch

  1. OS X 10.11 El Capitan: Weitere Beta-Versionen verfügbar – das sind die Neuerungen
    http://ow.ly/3y80p2
    War eine etwas holprige Geburt, aber jetzt ist es da. Die fünfte Public Beta vom kommenden Mac-Betriessystem „El Capitan“.  Ich habs jetzt mal installiert und auf den ersten Blick sind mit keine Veränderungen aufgefallen. Nur eine Kleinigkeit: Beim Umschalten von Vollbild-Apps zurück auf dem Mac Desktop, war der Umschaltvorgang nicht wirklich schön auf meinem 27″ iMac (Late 2012). Dieser Problem hab ich mit der Public Beta 5 nicht mehr. Ich glaube man merkt, dass nun auch so kleine Fehler angegangen werden.

  2. WhatsApp Web für iOS – so schaltet ihr es ohne Wartezeit frei
    https://ostermeier.net/wordpress/2015/08/whatsapp-nun-auch-mit-dem-iphone-am-pc-nutzen/
    http://tracking.feedpress.it/link/2250/1647868
    Das war ja wohl die Meldung des Tages. WhatsApp gibt schrittweise die Funktion frei, dass auch iPhone User ihre WhatsApp-Chats am Rechner (Mac oder Windows) sehen und bearbeiten können. Adroid-Benutzer können dies schon geraume Zeit und irgendwie hab ich mir diese Funktion (insgeheim) schon länger gewünscht. Gut so. Jetzt wenn wir das mit den personalisierten Klingel- Mitteilungstönen hinbekommen, dass wäre ich schon sehr happy.

  3. Sponsor at MacSparky.com: Automatic
    http://macsparky.com/blog/2015/8/sponsor-automatic
    Eine meiner meist geachtetsten Webseiten ist die von Divad Sparks. Er behandelt viele Themen, die auch mir sehr interessieren. So zum Beispiel auch die ganze „OmniFocus“-Geschichte. 
    Nun hat er zur Zeit einen recht interessanten Sponsor. „Automatic“ kann im Auto (an den Service-Stecker) angesteckt werden und übermittelt dann Fahrzeugdaten. Würde mich schon länger interessieren, hatte aber bis jetzt nicht die Zeit und die Muse, dass ich mich damit auseinander setzte. Aber auf der Seite von David gibt es derzeit einen Link (https://store.automatic.com/4218673/checkouts/3eb176418e257089aa027ad18ebbda2f?current_step=contact_information), mit welchen man sich 20% sparen kann. 
    Interessant dazu auch die Übersicht, welche Fahrzeuge unterstützt werden: https://www.automatic.com/cars/
    Nachtrag: Wollte mir gerade den Dongle kaufen, hab dann aber noch rechtzeitig bemerkt, dass die iOS App nicht im deutschen iTunes-Store verfügbar ist. 🙁

  4. Intel: Stephen Hawkings Sprachsynthese-Software ist Open Source
    http://ow.ly/3y81g2
    Find ich für eine gute Aktion. Warum sollen von dieser Technik nicht mehr Betroffene profitieren. 
    Siehe bei Bedarf dazu auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Hawking  

  5. Screensaver Ninja – Personalisierbarer Bildschirmschoner
    https://screensaver.ninja
    Also zu allererst mal ein dickes Lob für die Domain und dem prima Logo. Bei „Screensaver Ninja“ kann man dass, was einem angezeigt wird während der Bildschirmschoner läuft, selber definieren. Dies können einfach nur Webseiten sein, aber auch Bilder oder Videos. Ist so ein bisschen wir Screenly für den Rapsberry Pi, nur dass es „den Ninja“ für Mac OS und (bald auch) für Windows gibt.
    Die FAQs findet ihr hier: https://screensaver.ninja/faq/
    Oder auch praktisch: https://screensaver.ninja/knowledge-base/displaying-bare-images/

  6. Synology DSM DS213j Release Notes, Version : 5.2-5592 Update 3 installiert
    https://www.synology.com/de-de/releaseNote/DS213j
    Hab bei mir das DSM Update 5.2-5592 Update 3 installiert – verlief ohne Probleme. Ist aber auch eher ein Update der kleineren Sorte. Also nichts tragischer.
    (2015/08/20) Fixed Issues
    • Optimized fan settings for DS715 and DS215+.
    • Enhanced compatibility with hard drives.
    • Improved the compatibility with UPS devices.
    • Fixed an issue where the NTP (Network Time Protocol) service became temporarily unavailable after manual calibration.

18. August 2015: Kommentierte Linksammlung

  1. „Siri“ rettet jungem Mann das Leben
    http://ow.ly/3y7zN2
    Kommentar:
    Ich würde mal sagen, der Kerl hatte ziemlich viel Glück und es verwundert mich ehrlich gesagt etwas, dass so eine Meldung erst jetzt kommt. Siri gibt es mittlerweile doch schon geraume Zeit und ich hätte gedacht, dass schon mehr diese Funktion zum Absetzen von Notrufen verwendet hätten.


  2. Microsoft Edge Browser: Standard-Suchmaschine ändern
    http://tracking.feedpress.it/link/2250/1642602
    Kommentar:
    So gerne ich andere Suchmaschinen wie DuckDuckGo und Konsorten verwenden würde, die Ergebnisse lassen mich immer wieder zu Google zurückkehren. Und ich denke, so wird es auch vielen Leuten gehen, die mit Windows 10 Microsofts neuen Browser „Edge“ verwenden (wollen), aber nicht unbedingt mit Bing warm werden. Daher finde ich es schön, dass es ein Anleitung gibt, wie man im neuen Browser die Suchmaschine nach seinen Vorstellungen einstellen kann.

  3. Ubiquiti Networks – NanoStation®M
    https://www.ubnt.com/airmax/nanostationm/
    Kommentar:
    Durch „Zufall“ bin ich auf diesen Hersteller von WLAN Equipment gestossen und musste dann feststellen, dass ich bereits solche WLAN Outdoor-Produkte von ihm im Einsatz habe. Ich habe mir dort heute mal einen WLAN Outdoor-Router bestellt, weil ich gerade Bedarf dafür habe und war überrascht, dass man das Einsteiger-Modell bereits für 40-50 EUR erhält. In der Vergangenheit hatte zwei Produkte von ihm zu Punkt-zu-Punkt-Verbindung im Einsatz und bin jetzt mal gespannt, wie so ein „normaler WLAN Access Point“ von dieser Hersteller sich verhält. Daumen drücken 🙂
    Siehe dazu auch: https://www.ubnt.com/airmax/nanobridgem/ und https://www.ubnt.com/airmax/nanostationm/ (Loco m2)
    Ausserdem sind die Produkte teilweise auch „Freifunk-kompatibel“, was die Sache noch etwas interessanter macht. https://ostermeier.net/wordpress/2015/08/17-august-2015-kommentierte-linksammlung/

  4. Tragischer Tauchunfall bei Weltrekordversuch – TAUCHEN.de
    http://www.tauchen.de/aktuell/tragischer-tauchunfall-bei-weltrekordversuch/
    Kommentar:
    Da gibt es eigentlich nicht viel zusagen. Traurig und schade auf alle Fälle. Aber muss man wirklich in diese Tiefen? Wenn man das Artikel-Bild ansieht, dann kann man schon den Eindruck gewinnen, dass man eher von einem menschlichen UBoot spricht, als von einem Taucher.

17. August 2015: Kommentierte Linksammlung

  1. BootChamp 1.7 – Quickly boot into Windows via Boot Camp. (Free)
    http://www.macupdate.com/app/mac/28468/bootchamp
    Kommentar:
    Wie ihr sicher schon mitbekommt habt, verwende ich Apple’s BootCamp schon seit längerem nicht mehr. Aber ich kenne gerade einige Leute, die mit der Möglichkeit nun Windows 10 zu installieren, sich das BC gerade wieder anschauen. Vielleicht ist es ja für die ein praktischer Hinweis, dass mit mit BootChamp sehr elegant den Mac in das Windows-OS booten kann, ohne in die Systemeinstellungen gehen zu müssen.

  2. Historischer Moment in Havanna: Kerry eröffnet US-Botschaft auf Kuba
    http://www.n-tv.de/politik/Kerry-eroeffnet-US-Botschaft-auf-Kuba-article15725281.html
    Kommentar:
    Ist auf alle Fälle eine Erwähnung wert, da es sich wirklich im ein historisches Ereignis handelt. Seit 70 Jahren war kein US-Außenminister mehr auf Cuba und die amerikanische Botschaft dort war ca. 56 Jahr nicht vertreten. Ich glaube, diese Zahlen sagen schon ziemlich anschaulich, wie groß das Misstrauen der USA in Cuba waren. 
    Achja, Amerika hat jetzt zwar wieder ein Botschaft auf Cuba, aber es wurde noch kein Botschafter benannt. 

Das sind vielleicht nicht mehr die aktuellsten Links, aber ich hab mir die in den letzten Tagen aus meiner Facebook gesichert und bin heute erst wieder darüber gestolpert:

  1. Freies WLAN: Freifunker stellen Internet für Flüchtlinge bereit
    http://ow.ly/3y7nDA
    Kommentar:
    Die „Freifunker“ hab ich mir schon mal vor einiger Zeit etwas genauer angeschaut, weil ich schon überlegt habe, ob ich nicht dort mitmachen sollen und bei mir zuhause einen AccessPoint betreiben will. Damals (vor ca. 2 Jahren), war mir das alles viel zu kompliziert und ich habe dieses Thema irgendwie wieder verdrängt. Durch den heise-Artikel bin ich jetzt wieder auf die Freifunker und deren Aktivitäten aufmerksam geworden und ich finde es richtig klasse, dass man dort den Flüchtlingen hilft so einen „vernünftigen“ Internetzugang zubekommen. Oft ist das Internet für diese Personen die einzige (bezahlbare) Möglichkeit Informationen aus ihrer Heimat zu erhalten oder mit den dort verbliebenen im Kontakt zu bleiben. Jetzt wenn wir das mit der Störerhaftung in Deutschland noch auf die Reihe bekommen würden, dass wäre doch jedem geholfen.
    Siehe dazu auch: http://freifunk.net oder https://regensburg.freifunk.net oder https://regensburg.freifunk.net/mitmachen/


  2. Die YouTube-Story (heute.de)
    http://ow.ly/3y7nDS
    Kommentar:
    „Me at the Zoo“ war das erste Video, welches auf YouTube im Frühjahr 2005 hochgeladen wurde. Musste ich auch nicht, aber durch den heute-Artikel habe ich das erfahren. Die zweiteilige ZDF-Doku erzählt die Geschichte und den Werdegang der Videoplattform, die eigentlich nicht mehr aus dem Internet weg zu denken ist. 


  3. Der „Buddy-Watcher“ im Fernsehn
    http://www.tauchen.de/aktuell/der-buddy-watcher-im-fernsehen/
    Kommentar:
    Die Webseite tauchen.de ist im Moment nicht erreichbar. Schaut so aus, als hätten die ein technischer Problem. Aber von dem „Buddy-Watcher“ hab ich schon mal was gehört und bin gespannt, wie sich diese Sache weiter entwickelt.
    Siehe dazu auch: https://ostermeier.net/wordpress/2015/08/06-august-2015-linkssammlung/


14. August 2015: Kommentierte Linksammlung

  1. MailStore Home – Kostenlose E-Mail-Archivierung und E-Mail-Backup-Software für private Anwender
    http://www.mailstore.com/de/mailstore-home-email-archivierung.aspx
    Kommentar:
    Ich hab die „Home“-Edition schon mal bei einem Bekannten gesehen und war ziemlich verwundert, dass es alte Mails in diesem System sucht. Noch überraschter war ich, als ich sah, wie gut das funktionierte. Ich kenne den „MailStore“ nur aus dem Unternehmensbereich und dort als GDPDU-konformes Programm. Ich glaube, ich muss mir den „MailStore für Zuhause“ mal genauer anschauen.

  2. Ausstellung zur Tiefseeforschung in Stralsund
    http://www.diveinside.de/aktuell_Ausstellung_zur_Tiefseeforschung_in_Stralsund_5708.html
    Kommentar:
    Bin schon des öfteren an Stralsund vorbei gefahren und hatte leider noch nie die Gelegenheit, dass ich mir mal die Stadt oder das Ozeaneum mal genauer anschaue. Leider wird es in diesem Jahr nichts mehr werden, aber ich habe das noch auf meiner Liste steht. Gerade auch die Ausstellung zur Tiefseeforschung wäre bestimmt interessant. 
    Ergänzend dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Ozeaneum_Stralsund


  3. Tränen im „heute journal“: Das Netz feiert Claus Kleber – n-tv.de
    http://www.n-tv.de/leute/Das-Netz-feiert-Claus-Kleber-article15715056.html
    Kommentar:
    Hab besagtes „heute journal“ selber live gesehen und und war in dem Moment auch bewegt. Zum einen von dem Bericht, zum anderen von den Gefühlen von Claus Kleber. Hätte mir aber ehrlich gesagt nicht gedacht, dass dies auch noch so vielen anderen Leuten auffällt und dass es im Nachgang im Netz so verteilt, gelobt und geliked wird.
    Darum sei hier noch mal die wichtigste Nachricht des Betrags erwähnt:
    „Ich habe eine wichtige Nachricht für alle Menschen aus der ganzen Welt in diesem Bus: Willkommen! Willkommen in Deutschland, willkommen in meinem Land, haben Sie einen schönen Tag!“ von Sven Latteyer aus Erlangen

  4. Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
    http://www.golem.de/news/windows-10-iot-ausprobiert-finales-windows-auf-dem-raspberry-pi-2-1508-115747.html
    Kommentar:
    Wenn man den Bericht so ließt, dann denke ich mir mal, dass ich das Windows auf einem Raspberry nicht haben möchte. Das schaut schon alles sehr rudimentär aus. Da bleib ich lieber bei einem Raspbian.

13. August 2015: Kommentierte Linksammlung

  1. iPhone Einstellungen durchsuchen (iOS 9) › iPhone-Tricks.de
    http://ow.ly/3y6ID7
    Kommentar:
    Wie wir es von Mac OS schon etwas länger kennen, bekommt nun auch iOS9 eine Suchfunktion für die Einstellungen. Nicht, dass ich dies am dem Desktop brauchen würde, da ich im Normalfall gleich weiß, wo sich was versteckt, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass manche Benutzer ganz froh darüber sind. Und im Grunde ist es nur logisch bei einem doch so großen Funktionsumfang, so wie er mittlerweile auch in iOS-Einstellungen zu finden ist, dass man dort den User etwas an dar Hand nimmt und im eine Suche anbietet.
  2. Nostalgie-Getippe: Web-App OpenType simuliert die gute alte Schreibmaschine
    http://tracking.feedpress.it/link/2250/1624522
    Kommentar:
    Irgendwie finde ich so das Alte auch immer wieder nett. Da gabs doch auch mal von Tom Hanks eine iOS-App, die so eine alte Schreibmaschine nach empfunden hat. Und OverType (http://uniqcode.com/typewriter/) geht ja in die gleiche Richtung, nur dass man nun am Desktop bzw. im Webbrowser eine Schreibmaschinen-ähnliche Eingabe zur Verfügung hat. Ich hab mich bei meinem Test nur gefragt, wie ich den getippten Text dann eigentlich exportieren kann, weil ich keinen passenden Button oder eine derartige Funktion gefunden habe. Aber dies geht über den „Browser-Export“ und zum Beispiel beiom Chrom dem „Drucken als PDF“ Datei.
  3. Windows 10: Kommunikation mit Microsoft lässt sich nicht ganz abschalten
    http://www.golem.de/news/windows-10-kommunikation-mit-microsoft-laesst-sich-nicht-ganz-abschalten-1508-115745-rss.html
    Kommentar:
    Da haben wir es ja mal wieder. Hab ich erst noch von ein paar Tagen ein Tool hier gepickt, welches das „Nachhause-Telefonieren“ von Windows 10 unterbinden soll, so können wir heute lesen, dass ein völliges Abstellen der Telefoniererei nicht möglich ist. Aber man muss vielleicht mal in der Praxis sehen, wie sich das alles auswirkt. Selber habe ich noch keinen „richtigen“ Windows 10 PC am Laufen, so dass ich mir das irgendwann noch mal anschauen muss. Aber ich lass jetzt erstmal den ganzen anfänglichen Wirbel an mir vorbeiziehen.
  4. Garmin HUD+ inkl. Garmin Navi App (Europa) für 49,99€
    http://www.mein-deal.com/garmin-hud-inkl-garmin-navi-app-europa-fuer-4999e/
    Kommentar:
    Könnte ein ganz interessantes Angebot sein, was da von Garmin kommt. Grundsätzlich bin ich ja so HUD sehr positiv aufgeschlossen, weil mir diese Variante der Informationsdarstellung äusserst sinnvoll und möglichst wenig stören erscheint. Konnte es zwar leider noch nicht selber testen, würde mich aber schon mal interessieren.
  5. Boot Camp 6 kostenlos verfügbar: Windows 10 auf dem Mac installieren und Vorzüge beider Betriebssysteme genießen
    http://www.tech.de/news/boot-camp-6-kostenlos-verfuegbar-windows-10-mac-installieren-vorzuege-beider-betriebssysteme-10089719.html
    Kommentar:
    So jetzt ist es soweit. Das Windows 10 kann nun auch auf die Mac-Hardware losgelassen werden. Ich selber nutze mittlerweile seit einigen Jahren Parallels und bin damit auch sehr zufrieden. Als „damals“ BootCamp rauskam, hab ich natürlich auch ausprobiert. Aber schlussendlich ist die Virtualisierungs-Lösung für mich die bessere Variante. Aber klar, es kann durchaus Fälle geben, wo es Sinn macht, dass man direkt auf die Hardware-Leistung zugreift.

12. August 2015: Kommentierte Linksammlung

  1. Romane für Taucher – von Gerhard Wegner
    http://ow.ly/3y6Idb
    Kommentar:
    Passend zur (bevor stehenden) Urlaubszeit, hier der dazu passende Hinweis von „DiveInside“ zu zwei Tauchromanen von Gerhard Wegner. Ganz ehrlich? Für je 1,99 EUR hab ich die beiden eBooks blind gekauft. 😉
  2. Universal Foldable Keyboard: Microsofts kompakte Klapptastatur kostet rund 80 Euro – Golem.de
    http://ow.ly/3y6zJF
    Kommentar:
    Die Tastatur würde mir schon gefallen und ich glaube, ich hätte auch einige Einsatzfälle dafür. Allerdings ist die mit 80-100 EUR schon ziemlich happich. Aber scheinbar gibt es wirklich eine Benutzerschicht, die längere Texte zwar tippen wollen, und zum Teil auch müssen, aber dann doch diese nicht so gerne auf der Display-Tastatur eingeben wollen. Mir geht es ja ähnlich. Und irgendwie erinnert mich das Teil an die faltbare Tastatur, die es damals von Palm gab.
    Momentmal, hab ich da was verpasst? Gibts die Palm-Tastatur jetzt auch mit Bluetooth?
    Palm Universal Wireless Keyboard – YouTube
  3. DEVONthink Personal — Intelligentes persönliches Dokumentenmanagement für den Mac – DEVONtechnologies
    http://www.devontechnologies.com/de/produkte/devonthink/devonthink-personal.html
    Kommentar:
    Das könnte mal wieder ein recht interessantes Stück Software für den Mac sein. DevonThink scheint eine „Sammelstelle“ für allerlei Grimsgrams zu sein, den man gerne aufheben möchte, aber nicht die „passende Ordnerstruktur“ dafür hat. Was mir ziemlich interessant vorkommt, ist die Tatsache, dass man die dahinterliegende Datenbank z.B. mittels eines Dropbox-Syncs auf mehreren Macs auf den gleichen Stand halten kann. Ich glaube, ich mir mit das Programm mal näher anschauen, wenn die die Zeit dazu finde, oder mir jemand einen Promo-Code zukommen läßt. 😉
  4. Parrot Bebop im Test: Genialer Quadrocopter für Hobby-Filmer by Mac Life
    http://www.maclife.de/test/parrot-bebop-quadrocopter-im-test-hobby-filmer-10068209.html
    Kommentar:
    Grundsätzlich interessieren mit diese Video-Drohnen ja schon irgendwie. Aber ich musste schon mal am eigenen Leib feststellen, dass die Steuerung garnicht so einfach ist. Da würde ich mir wünschen, dass die Entwicklung noch etwas mehr in die Benutzerfreundlichkeit investiert und somit vielleicht auch die Bruchlandungen reduziert. Gut, über die 500 EUR kann man streiten, aber ich denke, dass gerade dieses Modell schon diesen Preis rechtfertigt.

11. August 2015: kommentiere Linksammlung

  1. Mallorca: Strände voller Plastik
    http://ow.ly/3y6IdF
    Kommentar:
    Ich hab immer wieder schon mal gehört, dass der Plastikmüll auf den weltweiten Ozeanen ein richtiges Problem darstellt und das dagegen nicht wirklich viel gemacht wird. Angeblich gibt es Flächen aus schwimmenden Plastikmüll auf dem Meer von der Größe eines kleinen deutschen Bundeslandes – kaum vorstellbar.
    Aber der Problem an der Sache ist doch, dass wenn der ganze Müll „irgendwo“ im Meer rum schwimmt, wo ihn keiner sieht, dass sich dann auch keiner dafür verantwortlich fühlt. Aber vielleicht jetzt. Jetzt, wo immer wieder große Mengen dieses Mülls irgendwo an Stränden angespült wird. Vielleicht fürchten Urlaubsländer um einen schlechten Ruf und nehmen sich nun des Themas an.
  2. „Überwachung bis zum letzten Klick“: Verbraucherzentrale warnt vor Windows 10 – n-tv.de
    http://www.n-tv.de/technik/Verbraucherzentrale-warnt-vor-Windows-10-article15691946.html
    Kommentar:
    Das Lob und die Hoffnung in das neue Microsoft Betriebssystem war anfänglich groß, doch nach und nach wird immer mehr Kritik laut. Will Microsoft wirklich mit den Daten der User sein zukünftiges Geschäft machen? Ok, man kann die ganzen „Heimtelefoniererei“ irgendwie abknipsen, aber mal ehrlich, welchem normalen Benutzer traut man das zu? Oder muss da erst wieder die EU einen Riegel vorschieben?
  3. CDRViewer 1.5 – Open CorelDRAW files. (Free)
    http://www.macupdate.com/app/mac/46944/cdrviewer
    Kommentar:
    Ha, lustig. Wusste garnicht, dass es sowas gibt. Aber ich muss auch zu meiner Schande gestehen, dass ich tatsächlich noch auf einem PC das CorelDraw installiert und „im Einsatz“ habe. Liegt einfach auch irgendwie daran, dass ich mit „Corel“ groß geworden bin und mich da sehr gut auskenne. Aber so ein CorelViewer kann schon mal praktisch sein, wenn ich Daten auf dem NAS suche und das mache ich normalerweise vom Mac aus.
  4. 256-GBit-MLC-Flash-Dies: Samsung rüstet sich für 8 TByte große SSDs
    http://ow.ly/3y6l12
    Kommentar:
    Das hört sich ja mal richtig gut an. Mehr Platz auf SSDs ist immer gut. Jetzt (also vielleicht irgendwann 2016) kommen dann die neuen schnelleren und größeren SSDs auf dem Markt und dann haben sie die Kapazität von normalen drehenden Festplatten erreicht und dass ist dann eigentlich dass, was wir schon immer wollten. Bin ja mal gespannt, wo sich die neuen SSDs dann preislich bewegen werden.
  5. Erste Probleme mit Zwangsupdates: Windows-10-Patch bockt – Golem.de
    http://www.golem.de/news/erste-probleme-mit-zwangsupdates-windows-10-patch-bockt-1508-115685.html
    Kommentar:
    Da haben wir den Salat. Das unsere Update-Befürchtungen mit den mit Windows 10 eingeführten „Zwangsupdate“ gleich mit der ersten Aktualisierung anfangen, hätte ich nicht gedacht. Aufgrund der momentan schlechten Presse (Datensammelmaschine, Abhören des Desktop-PCs, evtl. Verkauf von Nutzerdaten …) muss Microsoft aufpassen, dass die Akzeptanz des neuen Betriebssystem nicht ähnlich tief fällt, wie damals bei Windows 8. Da haben die ein durchaus gelungenes Produkt und machen dann drum herum so viel falsch. Nein, Nein…
  6. Raspberry Pi 2 Windows 10 IoT Core Now Available
    http://feedproxy.google.com/~r/geeky-gadgets/~3/QHde_gpok_c/
    Kommentar:
    Ich hab ja schon gehört, dass zum einen der neue RaspberryPi Modell B genügend „Dampf hat, und zum anderen, dass Microsoft eine Variante dafür zur Verfügung stellen will.  Im Grunde macht es aus Microsofts Sicht ziemlich viel Sinn sein Betriebssystem auch für diese (oder ähnliche) Plattformen herauszubringen, da der Konzern schauen muss, dass er soweit wie möglich auf Geräten jeglicher Art vertreten ist. Wenn ich mal die Zeit dazu habe, werde ich es sicher ausprobieren, weil es doch ein reizvoller Gedankenansatz ist, auf so einem Micro-Computer ein Windows zu haben.

10. August 2015: Linksammlung

  1. OmniFocus-Tipps: Wie man die Synchronisierung beschleunigt
    http://ow.ly/3y6kYw
    Ich hab mit mittlerweile schon an den etwas langsamen Sync bei OmniFocus gewohnt. Trotzdem kann es ja schon mal nicht schaden, wenn dieser etwas „gepushed“ wird. Ich hab jetzt gerade mal nachgeschaut und in meiner iOS App kann ich den Haken bei „Push“ schon setzten, bei der Mac-App muss ich da wohl noch auf ein Update warten.
  2. Raspberry Pi: DynDNS trotz DS-Lite durch IPv6 Portmapper
    http://jankarres.de/2015/08/raspberry-pi-dyndns-trotz-ds-lite-durch-ipv6-portmapper/
  3. Start10: Klassisches Startmenü mit verschiedenen Looks für Windows 10
    http://tracking.feedpress.it/link/2250/1612123
    Aha. Da hat wohl StarDock nachgelegt und das bereits bekannte und beliebte „Start8“ aktualisiert und für Windows 10 überarbeitet. Ich selber hatte bei einigen Installation das „Start8“ im Einsatz und war damit sehr zufrieden. Eigentlich schon Grund genug, um sich auch mal die 10er-Version anzuschauen. Und für ca. 5 Euro auch noch durchaus erschwinglich. Wobei ich auch sagen muss, dass das Startmenü von Windows 10 nicht so schlimm ist, wie das von Win8 oder Win8.1.
    Siehe dazu auch meinen Artikel vom 15. November 2012:
    https://ostermeier.net/wordpress/2012/11/windows-8-the-missing-start-menu/
  4. “Steve Jobs Film”: Universal veröffentlicht weiteren Trailer – apfelcheck
    http://apfelcheck.de/allgemein/news/steve-jobs-film-universal-veroeffentlicht-weiteren-trailer/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Apfelcheck+%28apfelcheck%29
    So, jetzt hamas: Die ersten Trailer des Steve-Jobs-Film sind draussen. Es ist schon ziemlich verwunderlich, dass ich darauf so gestürzt und berichtet wird. Ok, Jobs war schon einen „Lichtgestalt“ und hat wirklich vieles für die IT geleistet, aber das darum nun so ein Medienspektakel gemacht wird, ist schon einzigartig und beachtenswert. Und „ja“, ich werde mir den Film auch anschauen.
  5. Unsplash Wallpaper: Immer frische Wallpaper für OS X
    http://tracking.feedpress.it/link/2250/1615681
    Ganz ehrlich? Ich kannte den Bilderdienst „Unsplash“ (https://unsplash.com) garnicht. Scheint mir aber durchaus interessant zu sein und ich werd mal ein Auge darauf werden (aka Newsletter abonniert)
  6. Westworld HBO Sci-Fi Western Teaser Trailer Released (video)
    http://www.geeky-gadgets.com/westworld-hbo-sci-fi-western-teaser-trailer-released-video-10-08-2015/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+geeky-gadgets+%28Geeky+Gadgets%29
    Ja, stimmt, da war mal was. Hab selber den Original-Streifen mit Yul Brynner gesehen und irgendwie ist er mir schon in Erinnerungen geblieben. Und jetzt macht HBO eine Serie daraus – interessant.
    Zur Ergänzung nachfolgend die URL zu den IMDB Einträgen – also zum Originalfilm aus 1973 (!) und zur neuen Serie.
    http://www.imdb.com/title/tt0070909/?ref_=nv_sr_2 (Film von 1973 – guter Jahrgang!)
    http://www.imdb.com/title/tt0475784/?ref_=fn_al_tt_1 (Serie – ab 2016)
  7. 7+ Taskbar Tweaker für Windows 10: Die Taskbar anpassen
    http://tracking.feedpress.it/link/2250/1616479
    Wer weiß, ob ich dieses Tool mal einsetzten werde, aber lieber hier schon mal als „Lesezeichen“ gebunkert, für den Fall, dass doch.

07. August 2015: Linksammlung

  1. iOS 9 Beta 5-Funde: Neue Wallpaper, Wifi-Assistent sowie viele weitere Optimierungen
    http://goo.gl/V1wKuk
    Ich habe die neue Public Beta 3 von iOS bei mir bereits installiert, konnte aber noch keine konkreten Erfahrungen damit sammeln.
  2. Anja Reschke: Hass im Netz: „Dagegen halten – Mund aufmachen“
    https://netzpolitik.org/2015/anja-reschke-hass-im-netz-dagegen-halten-mund-aufmachen/
    Ich bin auch der Meinung, dass das mal in dieser Deutlichkeit gesagt werden musste!
    Andere Kommentare dazu:
    Die Welt: Anja Reschke : „Wenn man Menschen ‚Dreck‘ nennt, ist das Nazi-Jargon“
    http://www.welt.de/vermischtes/article144914481/Wenn-man-Menschen-Dreck-nennt-ist-das-Nazi-Jargon.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter
    Richard Gutjahr: „Hab‘ ich schon erwähnt, dass ich mich die Woche ein bisschen in  @AnjaReschke1 verliebt habe?“
    Hier nochmal das Original-Video: http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-106573.html
    o
    der auf YoutTube https://www.youtube.com/watch?v=i9kv-rmvGKg

06. August 2015: Linksammlung

  1. MTR 5.0.0.3 – The Mac’s oldest and smartest DVD-backup app (was MacTheRipper). (Demo)
    http://www.macupdate.com/app/mac/14414/mtr
    „MacTheRipper“ habe ich frühers viel im Einsatz gehabt. Mich hat etwas verwundert, dass es dafür noch „Bedarf“ gibt. Aber mich wundert eigentlich nichts mehr, nach dem ich gestern mitbekommen habe, dass es auch eine neue Version von „QuarkXPress“ geben soll.
    http://www.maclife.de/test/quarkexpress-2015-test-urgestein-layout-programm-kehrt-zurueck-10067291.html
    Ich war/bin eigentlich der Meinung, dass man beide Programm nicht mehr brauchen sollte.
    Aber irgendwie trotzdem gut zu wissen, dass wenn ich doch noch mal eine DVD rippen muss, dass es dann noch so ein Urgestein wie MTR gibt.
  2. Der „Stern“ gratuliert Helene Fischer mit einem Evergreen zum Geburtstag
    http://www.stefan-niggemeier.de/blog/21871/der-stern-gratuliert-helene-fischer-mit-einem-evergreen-zum-geburtstag/
    Mann kann über Frau Fischer sagen, was man möchte, aber man muss ihr auch zu gestehen, dass sie ein Phänomen ist. Dies meine ich absolut wertfrei. Also weder positiv noch negativ. Aber ich fand diesen Hinweis von Stefan ganz amüsant, weil ich mich noch sehr gut an die Meldungen aus 2014 zu ihrem 30. Geburtstag erinnern kann.
    Aber ich kenne auch noch andere Zeitungen, die Meldungen recyceln und das dann noch so geschickt „tarnen“, dass sie die Ausgabe vor 10 bzw. 20 Jahren „gleich daneben“ präsentieren.
  3. Kommt jetzt der elektronische (Tauch)Buddy?
    http://www.tauchen.de/aktuell/kommt-jetzt-der-elektronische-buddy/
    Naja, so ganz verkehrt finde ich diese Entwicklung bzw. dieses Forschungsprojekt nicht. Zum einen wird es immer Solo-Taucher geben und wenn man diese Tauchgänge mit Caddy sicherer gestalten kann, dann ist das ja sicher auch nicht falsch. Mir scheint dieses System nur von der technischen Seite her etwas arg aufwendig zu sein. Ein Oberflächenfahrzeug und ein „UBoot“ welches den Taucher begleitet – weiß nicht, ob sich das in der Praxis dann durchsetzt. Ok, das Ding an der Oberfläche kann ich verstehen, das wir zur Kommunikation benutzt. Funksignale breiten sich nun mal unter Wasser furchtbar schlecht aus. Aber könnte man die Funktionen nicht auch in einen Handcomputer integrieren?
    Aber ich sehe wirklich Potenzial das dieses Ding dann die Rolle eines Dive-Guides übernimmt. Grad so in Regionen wie Ägypten sehe ich schon Tauchergruppen, die dem Caddy hinterher tauchen. 😉

  4. DoNotSpy10: Bessere Datenschutz-Einstellungen für Windows 10
    http://www.blogtogo.de/donotspy10-windows-10/
    Ich glaube man grundsätzlichen sagen, dass Microsoft mit Windows 10 wieder ein Betriebssystem geschaffen hat, das „in die richtige Richtung“ geht. So mit Startmenü und Mausbedienung und auch dem bewährten Fensterkonzept. Nicht jeder hat ein Touchgerät oder möchte so eines haben. Doch man hat auch gehört, dass Windows 10 ziemlich viel „nach Hause telefoniert“. Wer diesen Daten-Sammel-Wahn etwas einschränken möchte, kann dies mit „DoNotSpy10“ tun. 😉
  5. Besser als die Android-Version?: Whatsapp-Update bringt iPhones nach vorne
    http://www.n-tv.de/technik/Whatsapp-Update-bringt-iPhones-nach-vorne-article15666496.html
    Eigentlich mag ich die Tech-News von NTV ja nicht, aber irgendwie hab ich es dort als erstes mitbekommen, dass es von WhatsApp ein neues Update für iOS gibt. Die Version springt dann auf 2.12.5.
    All das wäre ja für mich keine Erwähnung wert, wenn da nicht der Hinweis im NTV-Text wäre, dass man nun mit der akt. Fassung eigene Benachrichtigungstöne einstellen kann. Ich hoffe man, dass sich nicht die NTV-Kollegen oder ich da vertan haben, denn DAS würde ich mir schon sehr lange wünschen.
    Siehe dazu auch meine Post vom 3. Dezember 2013 – da habe ich diesen Wunsch schon mal geäussert:
    https://ostermeier.net/wordpress/2013/12/whatsapp-fuer-ios-update-verfuegbar/
    Und ebenfalls dazu passend mein Hinweis zu wirklich schönen und dezenten Benachrichtigungs- und Klingeltönen (14. August 2014 – oh, ein Tag vor dem Dorffest):
    https://ostermeier.net/wordpress/2014/08/cleartones-wirklich-gute-und-dezente-iphone-klingeltoene

Nachtrag zu Punkt 5 – die WhatsApp Sache:
Nachdem ich das Update drauf hatte musste ist feststellen, dass man NATÜRLICH KEIN eigenen Benachrichtigungstöne verwenden kann. Es ist immer noch auf die iOS-eigenen Sounds beschränkt. War ja klar. 🙁
Man kann jetzt lediglich für Gruppen-Chat eigene Mitteilungstöne einstellen. Und das pro Gruppen-Chat. ABER wie gesagt, nur die (depperten) Standard-Töne on iOS.

05. August 2015: Linksammlung

  1. markus_manga_white_glasses-300pxMac OS X 10.11. Public Beta 4 installiert.
    http://www.apple.com/de/osx/elcapitan-preview/
    pic.twitter.com/TA4f8getDy
    Ausser dem neuen Wallpaper, welches wirklich schön ist, ist mir noch nicht gravierendes Neues aufgefallen. Aber trotzdem schön, dass sich auf beim Public Beta Programm von „El Capitan“ immer wieder was tut. Führt Apple da etwas jetzt einen wöchentlichen Zyklus ein!?!?
  2. Zeloslaser Cutter 2.0: Offener Lasercutter aus Deutschland
    http://www.golem.de/news/zeloslaser-cutter-2-0-offener-lasercutter-aus-deutschland-1508-115587.html
    Wäre ja vielleicht auch mal ein nettes Spielzeug, wobei mich eine CNC-Fräse immer noch mehr reizen würde.
    Stickwort: Shapoko 2 oder xCrave
  3. – Wie eine investigative Blog-Geschichte zu einer kleinen Staatsaffäre wurde.
    https://netzpolitik.org/2015/landesverrat-wie-eine-investigative-blog-geschichte-zu-einer-kleinen-staatsaffaere-wurde/
  4. Commander One for Mac | MacUpdate
    http://www.macupdate.com/app/mac/55082/commander-one
  5. ZDF Heute Show: Der Metadatensauger ein Spiel für die ganze Familie
    https://netzpolitik.org/2015/zdf-heute-show-der-metadatensauger-ein-spiel-fuer-die-ganze-familie/
  6. : Unsere Top 10 von netzpolitzik.org
    https://netzpolitik.org/2015/landesverrat-unsere-top-10/
  7. NASA Released Stunning New Footage Of Earth, What It Shows Is Truly Breathtaking. – InspireMore
    http://inspiremore.com/nasa-released-stunning-new-footage-of-earth-what-it-shows-is-truly-breathtaking/
  8. Lexus Hoverboard Technology Explained And Demonstrated (video)
    http://www.geeky-gadgets.com/lexus-hoverboard-technology-explained-and-demonstrated-05-08-2015/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+geeky-gadgets+%28Geeky+Gadgets%29
  9. mResell.de eröffnet seinen Web-Shop: Apple-Produkte sicher verkaufen und günstig kaufen
    http://www.maclife.de/news/mresellde-eroeffnet-seine-web-shop-apple-produkte-sicher-verkaufen-guenstig-kaufen-10067987.html
  10. Flying The Falcon In Star Wars Battlefront (video)
    http://www.geeky-gadgets.com/flying-the-falcon-in-star-wars-battlefront-05-08-2015/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+geeky-gadgets+%28Geeky+Gadgets%29
  11. Monosnap – umfangreiches Screen-Capturing-Tool für Mac OS X
    http://www.freeformac.de/entry/1516/monosnap-umfangreiches-screen-capturing-tool-fuer-mac-osx

04. August 2015: Linksammlung

  1. markus_manga_white_glasses-300pxHow to Add a Progress Bar in Your WordPress Posts
    http://www.wpbeginner.com/plugins/how-to-add-a-progress-bar-in-your-wordpress-posts/
  2. „Merkeln“ („to merkel“) could become „youth word 2015“. It means „to do nothing“, „to be unable to take decisions“
    http://www.jugendwort.de/#worum_geht_s 
  3. Bilderrahmen Kunststoff – 62 cm x 93 cm Kunststoffrahmen schwarz
    Hab da noch ein Star Trek Poster, für welches ich noch einen Rahmen bräuchte. Mal sehen, ob mein Qualitäts-Rahmenversand da die passende Größe für mich hat.
    Idealerweise eine Standard-Größe, da ich nicht dafür einen Rahmen kaufen möchte, der extra dafür gemacht werden muss.
    http://www.rahmenversand.com/62×93-kunststoff-rahmen-schwarz-p669.html
  4. Elmedia Player – kostenloser Videoplayer für Mac OS X
    Vielleicht mal eine Alternative zum MPlayerX?!?!
    http://www.freeformac.de/entry/1512/elmedia-player-kostenloser-videoplayer-fuer-mac-osx …
  5. ITWelt.org  – XFCE: Fernsteuerung mit VNC (Ubuntu/Debian)
    Bei Gelegenheit mal testen. VNC Server auf einem RaspberryPi. Mein erster Versuch mit einer TightVNC-Server-Installation war nicht von Erfolg gekrönt.
    http://itwelt.org/anleitungen/11-linux/255-xfce-fernsteuerung-mit-vnc-ubuntudebian
  6. Funny: iMac: Menschliches Hamsterrad aus Verpackungen zum Preis eines Luxus-SUVs
    http://www.maclife.de/news/imac-menschliches-hamsterrad-verpackungen-zum-preis-eines-luxus-suvs-10067963.html