(Feuerwehrschule) Gruppenführer-Lehrgang, Day 4

Der Stundenplan vom Kurs-Donnerstag:

  • Integrierte Leitstelle (Hr. Liegl)
  • Digitalfunk (Hr. Liegl)
  • Einsatztaktik ABC (Hr. Bornschlegl)
  • Unfallverhütung (Hr. Liegl)
  • Einsatzübung (Hr. Liegl / PKW Unfall & „Held“ beim Reifenwechseln)
  • Planspiele (Hr. Wagner)

(Feuerwehrschule) Jugendwart-Lehrgang

Nachdem ich nun das „Tagebuch“ des Gruppenführer-Lehrgangs geschrieben habe, schwelgte ich doch etwas in Erinnerungen und da dachte ich mir, es wäre vielleicht ganz gut, wenn ich das Gruppenbild des „Erstkontakts“ mit der Regensburger Feuerwehrschule auch online stellen würde. Es war im März 2008, als ich dort am Jugendwart-Lehrgang teilnehmen durfte. Damals hatten wir als Kursleiter Herrn Hecht, da aber mittlerweile schon im verdienten Ruhestand ist.
Gruppenbild_Jugendwart_03-2

(Feuerwehrschule) Gruppenführer-Lehrgang, Day 3

Nachdem ich nun genau 1 Woche nach dem eigentlichen Kurstag diesen Eintrag schreibe, kann ich mich nicht mehr so recht an alle Einzelheiten erinnern, darum gibts nur noch den Stundenplan mit ein paar Anmerkungen.

  • Einsatztaktik THL (Hr. Bornschlegl)
  • Baustoffe und Bauteile (Hr. Liegl)
  • Vorbeugender Brandschutz (Hr. Liegl)
  • Einsatzplan (Hr. Bornschlegl)
  • Einsatzübung (Hr. Liegl)
  • Planspiele (Hr. Wagner)

(Feuerwehrschule) Gruppenführer-Lehrgang, Day 2

Staatliche_Feuerwehrschule_RegensburgSo, der zweite Tage wäre auch überstanden, wobei es garnicht schlimm ist 😉 Da es schon etwas später ist, heute nur eine Kurzfassung. Auf dem Programm stand:

  • Einsatztatik im Brandfall
  • Gefahren an der Einsatzstelle (AAAA-C-EEEE)
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Löschmittel
  • Einsatzübungen (Teerbrand und Verletzte Person in Grube)
  • Planspiele unter Berücksichtigung der Einsatztaktik (Erkunden – Planen – Befehlsgabe – Kontolle

Erkenntnis des Tages: Cappuccino ist besser als der normale Kaffee!
Mittagessen: Steak nach Gärtnerinnen-Art (ich frag mich nur wie man auf den Namen kommt!)

Mittlerweile verstehen sich die Teilnehmer auch untereinander schon besser und es wird ziemlich viel aus dem Nähkästchen geplaudert. Und da sieht bzw. hört man, dass es bei anderen Feuerwehren auch „Probleme“ gibt und dass man dort auch seine Pappenheimer kennt.
Was mich allerdings sehr gewundert hat, war, dass ich von einigen Kollegen mitbekommen habe, dass sie bereits seit 3-4 Jahren Kommandant oder dessen Stellvertreter sind, und erst jetzt in den glücklichen Umstand kommen, dass sie den Gruppenführer-Kurs besuchen dürfen. Das ist nach meiner Meinung schon ganz schön „haarig“.

(Feuerwehrschule) Gruppenführer-Lehrgang, Day 1

ffwsbr_10_07_07_151_kleinSo, heute war es also nun soweit. Der erste Tag meines Gruppenführer-Lehrgangs stand auf dem Terminkalender. Wie üblich war mir etwas mulmig, da man nie so genau weiß was einem bei einem Feuerwehrkurs so erwartet. Die Ungewissheit wurde noch dazu von dem Gerücht der „Eignungsprüfung“ untermauert, die sich aber als garnicht soooo „schlimm“ herausstellte. Okay, einige Fragen (auch vermeintlich leichte) hab ich bestimmt falsch, aber bestanden haben wir schon mal. An Anfang gleich mal das „Wichtigste“ das Essen der Kantine ist lecker. Heute gab es Spagetti Bolognese. Auf den Stundenplan stand:

  • Einführung und Eignungstest
  • Aufgaben des Gruppenführers
  • Rechtsgrundlagen (garnicht mal so trocken!)
  • Einsatztaktik nach FwDV 100 und FwDV 3
  • Objektkunde

Unsere Ausbilder waren heute Hr. Wagner und Hr. Seltl. beide höchst sympathisch und im gleichen Maße kompetent. Wie ich leider erfahren musste, geht es meinem früheren Ausbilder Hr. Hecht nicht so gut. Er sei zwar schon in Rente, aber irgendeine schwerere Krankheit macht ihm zu schaffen.
Im Kurs sind wir 32 Personen, was auch die maximal Teilnehmerzahl darstellt. Neben unserem Kurs, ist nur noch ein weiterer Lehrgang und zwar zum „Bootsführer“.

(Firefighter) Haix mit neuem „Song“

hais-screenshot09Wer es bis jetzt noch nicht mitbekommen haben sollte, den sei hier die letzte Chance dazu gegeben. Die Firma Haix, bekannt für wirklich gutes Schuhwerk, ansässig in Mainburg, hat einen (neuen) Song. Dieser erreichte mich vor einigen Tagen per Mail und nun musste ich mit einigem Entsetzen feststellen, dass sich dieser auch auf der offiziellen Webseite (derzeit sogar auf der Startseite!) wieder findet. Ok, über Geschmack läßt sich ja bekanntlich streiten, aber ich zähle mich jetzt einfach mal zu der Zielgruppe von HAIX und als Mitglied derer bleibt mir nur unverständliches Kopfschütteln übrig. Liegt aber vielleicht auch an der Musikrichtung?!?!? Bei nochmaligem Überlegen musste ich feststellen, dass es nicht am Musikstil liegt. Es ist die Qualität und der Inhalt/Text. Ich möchte hier aber deutlichst erwähnen, dass ist ein absoluter Fan der HAIX Schuhe bin und dass auch bleibe. Egal was da noch alles an musikalischen Ergüssen auf uns zu kommt.
Der HAIX Film ist da schon ganz was anderes und sehenswert. Zu finden unter HAIX Clip

(Fire Dept.) Kaffee für die Jungs

IMG_0291Von einem gutem Bekannten habe ich vergangene Woche ein Päckchen Kaffee geschenkt bekommen. Abe nicht irgendwelchen Kaffee, nein, sondern einen speziell für Feuerwehrmänner! Ich weiß nicht, ob man es auf dem Bild so richtig erkennen kann, aber es handelt sich dabei um eine Spezial-Abfüllung für die Münchner Feuerwache 3 und nennt sich „Firefighter Blend“ 🙂