Internet-Logbuch vom 3. Dezember 2019

https://www.iphoneblog.de/2019/11/19/bundestag-gegen-apple-pay-gesetzespassus-fordert-iphone-nfc/

Ich lese viele befürwortende Stimmen von Politikern und Politikerinnen über diesen Gesetzentwurf, aber fast niemand aus der Bankenbranche scheint triumphierend die Fäuste zu heben. Zumindest ließ sich niemand in den reichweitenstarken Medien entsprechend zitieren (oder ich habe diese Artikel nicht gefunden).




GoFindMe GPS tracker requires no cellular SIM or subscription

The GoFindMe GPS tracker requires no cellular connection to function under last two or more people to stay in contact and know each other’s location thanks to the real tracking technology and off grid messaging system incorporated into the GoFindMe platform. No SIM card is require, monthly subscription or ongoing payment is required is require for the GPs tracker to function thanks to its integrated long-range radio technology.


OmniFocus 3.4 für iOS und iPadOS erschienen

Letzte Woche hat die OmniGroup ein größeres Update für die OmniFocus-Versionen auf iPhone und iPad freigegeben. Es passt in erster Linie die Aufgabenverwaltung meiner Wahl an die neuen Möglichkeiten von iOS und iPadOS 13 an.


Conrad nimmt Smart-Home-Hardware von Aqara ins Angebot

Conrad hatte schon vor langer Zeit einen guten Riecher, denn man bot schon Xiaomi-Smartphones an, als es noch viele Händler nicht taten und das chinesische Unternehmen noch nicht einmal am deutschen Markt war. Nun hat man offensichtlich wieder die Importpeitsche geschwungen, auch wenn man in diesem Fall nicht das erste Unternehmen ist, welches die Produkte in Deutschland anbietet. Da ich selber viele Sensoren des Unternehmens zufrieden im Smart Home einsetze, weise ich mal darauf hin.


Diveroid transforms your smartphone into a underwater dive computer

Diveroid is a new diving application and enclosure that allows you to transform your smartphone into a diving computer, offering an affordable underwater camera, logbook, compass and more thanks to the power of your smartphone. Watch the demonstration video below to learn more about the all-in-one dive computer powered by your smartphone and capable of reaching depths of up to 60m or 200 feet.



Sparkassen-App für iOS bereitet sich schon einmal auf Apple Pay vor

Auch wenn eigentlich schon klar gewesen ist, dass es noch in diesem Jahr so weit sein soll, sollte dennoch nicht unerwähnt bleiben, dass sich die iOS-App der Sparkasse mit dem Update auf Version 5.4.0 ganz offiziell auf die baldige Unterstützung des Bezahldienstes Apple Pay einstellt. So heißt es im Changelog hierzu, dass mit dem Start des neuen Services in der App ein neuer Menüpunkt „Apple Pay“ auftauchen wird. Danach sollen sich dann Mastercard- und Visa-Kreditkarten, aber auch die Sparkassen-Debitkarte in Apple Pay hinterlegen lassen, damit ihr den Dienst dort zukünftig zum Bezahlen nutzen könnt.





Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.