Internet-Logbuch vom 10. September 2019


OmniFocus-Tipp: Fantastical-Integration

Auf dem Mac nutze ich OmniFocus zur Aufgabenverwaltung und Fantastical als Kalender. Was viele nicht wissen, die beiden Apps arbeiten Hand in Hand. Wir können ein Projekt, eine Gruppe oder eine Aktion von OmniFocus in Fantastical auf den gewünschten Tag ziehen und ein Termin wird erstellt. Der Termin hat automatisch den Titel des OmniFocus-Objekts. Vor allem hat er aber einen Link zu dem OmniFocus-Objekt. Obwohl wir diese Verknüpfung nur auf unserem Mac erzeugen können, funktioniert der Link auch unter iOS! Und der Link ist natürlich auch in Apples Kalender-App vorhanden.


Erklärvideos von Apple (AirPlay2 & AssistiveTouch)

Apple hat einen eigenen Video Kanal und da gibt es zwei neue tolle Videos über AirPlay2 und AssistiveTouch. Doch auch die andere Videos lohnen sich. Und ich habe sogar noch etwas gelernt. Und zwar, dass Siri direkt in brasilianische Portugiesisch übersetzen kann. Hier ist der Link zum Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCMWc04n2YO39TRyi1I1o9pw




Mac-Tipp: Cmd-Klick im Dock

Durch einen Blog-Artikel auf Daring Fireball bin ich gestern auf eine mir völlig unbekannte Funktion des Docks unter macOS aufmerksam geworden. Das Anklicken eines Dock-Icons bei gedrückter Cmd-Taste öffnet ein Finder-Fenster mit dem Ordner, welches das betreffende Programm enthält. Das jeweilige Programm wird in diesem Fenster automatisch ausgewählt. Obwohl ich seit über 10 Jahren mit Mac arbeite, kannte ich dieses Feature nicht.


Apple CarPlay nachrüsten: Damit werden alte Autos hochmodern!

Ein alter Audi A4 B5 mit modernem Infotainment-Display und Android Auto oder Apple Carplay? Kein Problem. Sony zeigt mit dem XAV-AX8050D ein neues Nachrüst-Radio für den DIN-Schacht mit großem 8,95-Zoll-Touchscreen. Wie alle anderen 1-DIN-Autoradios wird es einfach an den DIN-Stecker angeschlossen und im Armaturenbrett eingebaut.


HOW OMNIFOCUS FOR THE WEB WORKS

The Omni Group is sponsoring MacSparky this week, so I guess you can take this with a grain of salt, but I continue to be impressed with OmniFocus for the Web. For a web implementation of an iOS application, it has a lot more power than I expected. I didn’t realize the way they were pulling it off.




Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.