Internet-Logbuch vom 25. August 2015

Auf der Suche nach einer Skype-Alternative? Tox!
https://netzpolitik.org/2015/auf-der-suche-nach-einer-skype-alternative-tox/
Selber habe ich keine wirkliche Verwendung für solche Video-Chatclients wie Skype. Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass wenn man sowas häufiger verwendet, dass man dann auch „ungestört“ und ohne andere „Mithörer“ kommunizieren möchte.

Crash-Toleranz: MIT arbeitet an mathematisch bewiesenem Dateisystem
http://www.golem.de/news/crash-toleranz-mit-arbeitet-an-mathematisch-bewiesenem-dateisystem-1508-115925-rss.html …
Ich steck zwar nicht so sehr im Thema „Dateisysteme“ drinnen, aber gefühlt würde ich sagen, dass ich da in der letzten Zeit nicht viel tut. Irgendwie kann ich mich noch ZFS für OSX erinnern, aber wie wir ja wissen, wurde daraus nix. HFS und NTFS sind nun auch schon ein paar Jahre alt und irgendwie wäre es doch mal wieder an der Zeit, dass man ein „zeitgemäßes“ Filesystem bekommt. Und wenn das dann auch noch stabil und robust ist, umso besser. 

Das ultimative Autofahrer-Album: 40 Jahre Springsteens „Born To Run“
http://www.n-tv.de/leute/musik/40-Jahre-Springsteens-Born-To-Run-article15784391.html …
Ich glaube über die Qualität des Born-to-Run-Albums (aus dem Jahr 1975) brauchen wir hier nicht diskutieren. „Erschreckend“ ist, dass es mittlerweile 40 Jahre her ist, dass diese „Scheibe“ die Welt erblickte. Ich kann nicht verhehlen, dass ich ein Fan vom „Boss“ bin. Mir gefällt nicht alles pauschal, aber Born-To-Run gehört zweifelsohne dazu. 

Sean Connery und die Bond-Autos Connerys 007-Karren
http://www.autobild.de/klassik/artikel/sean-connery-und-die-bond-autos-5981591.html …
Die Überschrift stimmt nicht ganz. In der Bilderserie von AutoBild werden (fast?) alle Fahrzeuge behandelt, die bislang in Bond-Filmen vorgekommen sind. Und ich muss ganz ehrlich sagen, es war eine wirkliche Freude die Bilder und somit auch alle Autos mal anzusehen und in Erinnerungen zu schwelgen. Sehenswert! 

Die 3 besten Gründe für den Wechsel von iPhone 6 auf iPhone 6s
http://www.maclife.de/ratgeber/3-besten-gruende-wechsel-iphone-6-iphone-6s-10068836.html …
So wirklich habe ich bislang noch keinen richtigen Grund gesehen, warum man auf die neuste iPhone Generation wechseln sollte. MacLife führt nun 3 Gründe auf, warum doch. Mehr Speicher, bessere Kamera und ForceTouch. Für mich sind dass nicht wirkliche Gründe, warum ich wechseln wollen würde. Es sind in allen 3 Punkten logische Weiterentwicklungen, aber in keinem der genannten Bereiche verspüre ich ein Verlangen mich verbessern zu müssen. Sind wir doch mal ehrlich: das aktuelle iPhone 6 bzw. die Plus-Variante davon sind sehr Gute Geräte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der eines dieser Smartphones besitzt, das Bedürfnis verspürt in irgendeinem Bereich eine „tech. Schwäche“ zu haben. 

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.