Apple MacBook 2015 – Erster Eindruck

macbooknew2015Ich hatte vor ein paar Tagen die Möglichkeit ein aktuelles Apple MacBook in die Finger zu bekommen und mit mal einen ersten Eindruck davon zu bilden.
Erstens: Das Gerät ist dünn. Und wenn ich dünn sage, dann meine ich dass auch so! Ein etwas älteres MacBook Air wirkt da klobig dagegen. Zweitens: Es ist leicht. Verdammt leicht. Ideal zum vielen Mitnehmen, wenn sowas jemand macht und deswegen so ein Gerät braucht. Drittens: Es hat einen Anschluss! Ja, einen Anschluss. Nicht mehr und nicht weniger. (Ok, „weniger“ wäre schon absurd.) Aber hier hatte ich auch schon mein erstes Problem. Ich musste ein GoPro mit Strom versorgen. Oh, geht ja nicht, kein USB Anschluss. Mein Bekannter wartet noch auf diesen Multiport Adapter von Apple, der ein Schweinegeld kostet.
Zu finden z.B. bei Amazon: http://amzn.to/1Mktgvl
Auch fehlt mir bei dieser Single-Port-Strategie ein Ethernet-Anschluss. Ok, den braucht der Normaluser wahrscheinlich nicht, aber ich hätte ihn schon gerne. Viertens: Das Gerät ist schnell. Ok, mit Flashspeicher keine große Kunst, aber es macht wirklich Spaß damit zu arbeiten. Aber fürs Protokoll: Ich hatte ein MacBook mit 500 GB Speicher. Dafür ist man aber dann auch rund 1.700 EUR los. Fünftens: Das neue Keyboard. Es ist angenehm groß – zumal das MacBook selbst klein ausfällt. Die Größe der Tasten war bei mir nicht das Problem. Die traf ich alle sehr zielsicher. Aber die neue Tastenmechanik war für mir doch sehr ungewohnt. Ich sage jetzt absichtlich nicht schlecht, weil ich glaube, dass man sich daran gut und schnell gewöhnen kann. Aber dafür war mein Testzeitraum vielleicht und sehr wahrscheinlich viel zu kurz. Aber es ist schon ein ganz anderes Tippen als auf den weitläufig bekannten Apple Tastaturen.
Fazit: Alles in Allem ein nettes Gerät. Schick, klein und leicht. Aber ganz ehrlich: Ich würde mir dann doch lieber ein MacBook Pro leisten. Da bekomme ich einfach mehr Gerät fürs Geld. 😉

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.