Posts Tagged ‘Synology’

Synology: DSfile für iOS Update

Written by on . Posted in Allgemein

Kurz notiert: In der aktuellen Version ist DSfile für iOS (iPhone und iPad) mittlerweile wirklich gut zu gebrauchen. Mit ist dies neulich aufgefallen, als ich wieder ein versucht habe, mehrere Fotos von meinem iPhone auf mein Synology NAS zu kopieren. War es in den vergangenen Versionen von DSfile noch etwas „holprig“, so klappt dies jetzt wirklich wunderbar. Man wählt zuerst einen Speicherort (z.B. Odner) auf dem NAS aus, wählt dann die Funktion „Hochladen“, markiert anschliessend die Fotos, die man brauchen (bei mir waren es rund 15 Stück) und dann legt die App auch schon los. Und macht dann weiter, bis alle Fotos auf dem NAS gelandet sind. Schön wäre vielleicht noch so eine Art Fortschrittsbalken, damit man besser erkennen kann, wie weit der Kopiervorgang schon fortgeschritten ist. Aber das ist eine Detailkritik. 😉

Download QR-Code DS file Entwickler: Synology Inc. Preis: Kostenlos… Read the rest

Internet-Logbuch vom 23. Dezember 2016 – Buyout von Avaya gescheitert, Vesper Open Source, App Santa reduzierte Apps für iOS und macOS, Synology, DSM 6 Update 7, Default Folder X, ZDFinfo Game of Drones, Öttinger-Nachfolger Ansip, How to use the Mouse (1983)

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung, not_on_startpage

Telefonanlagen: 8,2-Milliarden-Dollar-Buyout von Avaya gescheitert http://www.golem.de/news/telefonanlagen-8-2-milliarden-dollar-buyout-von-avaya-gescheitert-1612-125209-rss.html … Vesper Open Source http://inessential.com/2016/12/21/vesper_open_source_3_the_ios_app … Der App Santa ist da: Viele prominente Apps für iOS und Mac stark reduziert http://tracking.feedpress.it/link/2250/5019944 … Synology: DSM 6.0.2-8451 Update 7 ist da http://feedproxy.google.com/~r/stadt-bremerhaven/dqXM/~3/ZLVGgm3liHY/ … Default Folder X: Still Awesome (and Updated) https://www.macsparky.com/blog/2016/12/default-folder-x-still-awesome-and-updated … Dokumentation auf ZDFinfo: Game of Drones https://netzpolitik.org/2016/dokumentation-auf-zdfinfo-game-of-drones/ … Oettinger-Nachfolge: EU-Kommisionsvize Ansip übernimmt das Digitalressort komplett https://netzpolitik.org/2016/oettinger-nachfolge-eu-kommisionsvize-ansip-uebernimmt-das-digitalressort-komplett/ … [Friday Fun] How to Use the Mouse: Maus-Tutorial von 1983 http://tracking.feedpress.it/link/2250/5020946 …Read the rest

Doppelte Benachrichtigungen von meinem Synology NAS

Written by on . Posted in Allgemein, Synology

Nun habe ich mein Synology NAS doch schon geraume Zeit im Einsatz (http://ostermeier.net/wordpress/2014/10/synology-nas-ds213j-gekauft/ – Sind jetzt fast 2 Jahre) und irgendwas muss ich bei der Einrichtung etwas falsch gemacht haben, weil ich Status-Meldungen immer doppelt auf meinen Mail-Account erhalten habe. Das hat mich jetzt nicht sonderlich gestört, aber irgendwie lästig war es dann doch. Nun habe ich mir mal die Sachlage etwas genauer angeschaut und, siehe da, die Lösung des Problems ist relativ einfach und trivial. 

Unter „Systemsteuerung“ und dann „Benachrichtigung“ hatte ich sowohl die Email-Benachrichtigung, als auch die „Push-Benachrichtigung“ aktiviert, was bei mir dazu führte, dass ich jede Hinweis-Mail somit doppelt bekam. Die Sache mit dem Push habe ich nun mal deaktiviert und nun kommt auch nur noch eine Email in meinem Postfach von meinem NAS an. Gut so.

Read the rest

Synology Hyper Backup auf Amazon Drive erfolgreich abgeschlossen

Written by on . Posted in Allgemein, Synology

Heute war es nun soweit. Nachdem ich am vergangenen Sonntag das Hyper Backup mal automatisch starten lies und es dann schon den Eindruck machte, dass es durchlaufen würde, bekam ich heute (nach ca. 3 Tage Sicherungslauf) die Meldung, dass die erste Sicherung auf mein Amazon Drive (derzeit in der kostenlosen Testphase) angeschlossen sei.

Ich hab dorthin jetzt mal ca. 210 GB an Fotos und Daten gesichert und das Hyper Backup wäre jetzt mal so eingestellt, dass es selbst ständig jeden Tag um 23 Uhr eine automatische Sicherung durchführt. Da bin ich jetzt mal gespannt darauf und werde dies jetzt mal die kommenden Tage und Woche beobachten. Läuft das Backup stabil und somit zu meiner Zufriedenheit, dann werd ich mir überlegen, ob ich mir die Amazon Drive nicht noch für die 70 EUR pro Jahr zulege. Denn irgendwie ist so ein externes Backup schon beruhigend.… Read the rest

Update für das Synology Hyper Backup 1.2.1-0235 löst Problem mit großen Dateien bei Amazon Drive

Written by on . Posted in Allgemein, Synology

Nachdem das Hyper Backup von meinem NAS die letzten Tage einfach nicht auf meine Amazon Drive sichern wollte, war ich heute gespannt, als mit das „Paket Zentrum“ der NAS angezeigt hat, dass es zwei Updates gäbe. Und tatsächlich war das Hyper Backup eine der Apps, die eine Aktualisierung erfährt. 

Und sinnigerweise soll es ein Problem beheben, welches auftreten kann, wenn man „größere Files“ zu Amazon Drive schieben möchte. Bin ja mal gespannt, ob das Update was bringt.

Momentan hab ich ja gerade eine Sicherung am Laufen, die so weit ist, wie noch keine andere davon. Also ich bin gerade bei rund 57% Fortschritt, was wiederum bedeutet, dass ca. 135 GB schon zu Amazon gesichert worden wären. Einziger Unterschied bei der aktuell laufenden Sicherung ist, dass ich diese nicht manuell angestossen habe, sondern das diese automatisiert um 23 Uhr von selber begonnen hat. Aber irgendwie mag ich nicht glauben, dass das einen Unterschied machen soll.

Aber ich warte jetzt mal noch etwas mit dem Update vom Hyper Backup ab und möchte somit sehen, ob die aktuell laufende Sicherung irgendwann wieder abbricht.

Read the rest

Synologys Hyper Backup bricht immer ab

Written by on . Posted in Allgemein, Synology

Ich hab vor einigen Tagen im Sysnology HyperBackup eingerichtet, dass alles zu der Amazon Drive gesichert werden soll. Das lief sich auch sehr gut an und eigentlich hätte die Sicherung der rund 275 GB gestern fertig sein sollten. So die Theorie. Doch leider bekomme ich derzeit immer wieder Meldungen, dass der Backupjob abgebrochen sei – leider ohne jegliche weitere Details. Wenn ich dann das Backup von Hand wieder starte, dann hab ich spätestens am kommenden Tag wieder eine Abbruch-Meldung. Seltsam. 

Derzeit habe ich den Verdacht, dass es mit der Zwangstrennung meines VDSL Anschlusses zusammen hängen konnte. Aber das wäre schon ganz schön schwach, wenn das HyperBackup solche Ausfälle nicht verkraften würde. 

Ich beobachte nun die Sicherung nun noch einige Tage und bin mal gespannt, ob ich noch irgendwelche Infos herausfinde, die mir vielleicht bei der Fehlersuche behilflich sein können.… Read the rest

Synology Hyper Backup auf Amazon Drive

Written by on . Posted in Allgemein

Nachdem ich nun gesehen habe, dass man eine 3-monatig Testphase von Amazon Drive mit dem unlimitierten Webspace kostenlos abschliessen kann, hab ich jetzt mal einen Hyper-Backup-Job auf meinem NAS eingerichtet, der nun alle meine Fotos (rund 280 GB) zu Amazon Drive schiebt.

Ich bin jetzt auch mal gespannt, wie lang das Sichern der Daten zu Amazon dauert. Derzeit verfüge ich über eine VDSL Leitung, die rund 10MBit/s an Upload haben müsste. Wenn die Anzeigen stimmen, dann hätte ich in den letzten 4 Stunden ca. 13,5 GB an Sicherungsdaten geschafft, was etwas 5 Prozent der zu sichernden Datenmenge ausmacht.

Aber ich glaube, dass nicht die Transfergeschwindigkeit der einzig limitierende Faktor ist, sondern ich habe so den Eindruck, dass direkt auf dem NAS die Daten erst gesammelt und komprimiert werden, bevor sie dann Richtung Amazon geschubst werden. 

Read the rest

Synology sichert jetzt auch auf AmazonDrive

Written by on . Posted in Allgemein

Amazon hat ja seit kurzem das Angebot unbegrenzten Speicherplatz auf AmazonDrive für ca. 70 EUR im Jahr zu erhalten. Das ist wirklich eine Ansage und für mich durchaus reizvoll.

Um noch etwas mehr Funktionalität für diesen Cloud-Speicher zu haben, hat sich nun auch Synology dazu entschieden AmazonDrive als Ziel für ihr „Hyper Backup“ zu integrieren. 

Synology strebt danach Ihnen mehr Optionen für Ihre Backup-Strategie zu bieten, um Ihre privaten und geschäftlichen Daten zu sichern. Wir freuen uns daher Ihnen mitteilen zu können, dass Amazon Drive nun auch für Synologys Hyper Backup verfügbar ist und eine größere Flexibilität ermöglicht Ihre Daten und Systemeinstellungen Ihres Synology NAS in der Cloud zu sichern.

Verdammt, ich glaube, ich muss mir doch mal Gedanken machen, ob ich nicht mehr Daten von Dropbox zu Amazon umziehe?!!?

 

Quelle: Newsletter von Synology (25. Aug. 2016)… Read the rest

Internet-Logbuch vom 26. Januar 2016

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung

20% Rabatt auf Jabra Artikel – Kopfhörer, Headsets, Lautsprecher und mehrhttp://www.mein-deal.com/jabra-kopfhoerer-headsets-lautsprecher/Bei Amazon gibt es gerade 20% Rabatt auf Jabra Produkte! Vor einigen Tagen wäre dass für mich noch keine sonderliche Erwähnung wert gewesen, aber ich besitze seit eben genau einigen Tagen diesen Jabra-Move-Kopfhörer und bin sowas von zufrieden damit, dass ich es nun doch hier erwähnen musste.Und ausserdem bin ich auch schwach geworden, ich „musste“ mir gleich noch den „Solemate“ bestellen…und: unglaublich, dass die kleinen Boxen mal rund 200 Dollar gekosten haben sollen!

#361 Synology DiskStation Let’s Encrypt SSL-Zertifikat installieren DSM 6.0 Beta 2http://www.idomix.de/361-synology-diskstation-lets-encrypt-ssl-zertifikat-installieren-dsm-6-0-beta-2Read the rest

MailStore Home: Backup auf Synology NAS

Written by on . Posted in Allgemein, Merkhilfen, Pick / Empfehlungen

Wenn ihr diesen Blog einigermassen verfolgt und hin und wieder die Artikel lest, dann habt ihr sicher mitbekommen, dass ich ein Synology NAS im Einsatz habe. Ebenso habe ich von meinen Erfahrungen mit dem Programm „MailStore Home“ berichtet. Nun hat es mich aber irgendwie geärgert, dass MailStore in der „Home“-Edition Mail-Sicherungen nur auf „lokalen“ Datenträgern machen kann, also eingebaute Festplatten oder SSDs, oder aber auf mit USB angeschlossenen Geräten.

Vor kurzem ist mir dann die App „NetDrive“ unter gekommen, die eben genau solche Netzlaufwerke in Windows oder OSX als „lokale“ Laufwerke einbindet. Was lag also näher, als das Zielverzeichnis vom MailStore auf den NAS-Speicherplatz umzulegen und dorthin zu sichern, wo eh genügend Platz vorhanden ist. (In dem PC mit der Thunderbird-Mailclient ist nur einen relativ schmale SSD verbaut und da muss es nun wirklich nicht sein, dass dort auch noch das Backup der Nachrichten aufläuft. Ausserdem ist eine (räumliche) Trennung von Quell- und Zielverzeichnis nie verkehrt.)

MailStore schluckt auf das neue Sicherungsverzeichnis anstandslos und backupd nun die Emails dort hin. So weit alles gut. 

Einer Sache muss ich noch auf den Grund gehen. Von den ru… Read the rest

Netdrive: Synology NAS verbinden

Written by on . Posted in Allgemein, Mac OS X, Pick / Empfehlungen

Vor ein paar Tagen habe ich euch die NetDrive App für Windows und Mac vorgestellt und das man damit „Netzlaufwerke“ dem System als „normale“ Laufwerke vorgaukeln kann. In meinen ursprünglichen Post könnt ihr genau nachlesen, welche Protokolle funktionieren. Diesen Artikel findet ihr unter:

NETDRIVE – NETZWERKLAUFWERKE ALS „LOKALE LAUFWERKE“ EINBINDEN

http://ostermeier.net/wordpress/2015/12/netdrive-netzwerklaufwerke-als-lokale-laufwerke-einbinden/

Ich habe mich jedoch bei der Einrichtung der App gefragt, wie ich mein Synology NAS am besten dort einbinde und hab im ersten Schritt FTP als Verbindungsprotokoll verwendet, was auch funktioniert hat.

Ich beim genaueren Anschauen der Möglichkeiten ist mir auch noch aufgefallen, dass WebDAV eine weitere Variante wäre und genau auf diese habe ich jetzt mal die Verbindung umkonfiguriert.Hinweis: Dafür müsste ihr aber erst WebDAV an eurem NAS aktivieren 😉

Ich bilde mir ein, dass die Verbindung über WebDAV schneller und stabiler ist, als die ursprüngliche FTP Verbindung. Muss das aber erst noch mal eine paar Tage testen. Alles in Allem funktioniert die NetDrive App noch sehr hervorragend.… Read the rest

Internet-Logbuch vom 09. Oktober 2015

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung

Synology präsentiert die DiskStations DS416, DS216play und DS216sehttp://ow.ly/3yiiGXSynology, mein Lieblings-NAS-Hersteller, hat ein paar neue System vorgestellt, die sich sowohl KMUs, als auch an Privatleute wenden. Interessant finde ich persönlich das 2-Bay DS216play, welche 4k-Vidoes verarbeiten kann.https://www.synology.com/de-de/products/DS216playRead the rest

20. August 2015: Mein Internet-Logbuch

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung

OS X 10.11 El Capitan: Weitere Beta-Versionen verfügbar – das sind die Neuerungen http://ow.ly/3y80p2 War eine etwas holprige Geburt, aber jetzt ist es da. Die fünfte Public Beta vom kommenden Mac-Betriessystem „El Capitan“.  Ich habs jetzt mal installiert und auf den ersten Blick sind mit keine Veränderungen aufgefallen. Nur eine Kleinigkeit: Beim Umschalten von Vollbild-Apps zurück auf dem Mac Desktop, war der Umschaltvorgang nicht wirklich schön auf meinem 27″ iMac (Late 2012). Dieser Problem hab ich mit der Public Beta 5 nicht mehr. Ich glaube man merkt, dass nun auch so kleine Fehler angegangen werden. WhatsApp Web für iOS – so schaltet ihr es ohne Wartezeit frei http://ostermeier.net/wordpress/2015/08/whatsapp-nun-auch-mit-dem-iphone-am-pc-nutzen/ http://tracking.feedpress.it/link/2250/1647868 Das war ja wohl die Meldung des Tages. WhatsApp gibt schrittweise die Funktion frei, dass auch iPhone User ihre WhatsApp-Chats am Rechner (Mac oder Windows) sehen und bearbeiten können. Adroid-Benutzer können dies schon geraume Zeit und irgendwie hab ich mir diese Funktion (insgeheim) schon länger gewünscht. Gut so. Jetzt wenn wir das mit den personalisierten Klingel- Mitteilungstönen hinbekommen, dass wäre ich scho… Read the rest

Synology NAS, Office 2011 für Mac und der Home-Ordner

Written by on . Posted in Allgemein, Synology

Heute hatte ich bei einem Bekannten ein wirklich seltsames Problem. Mein bekannter beklagte, dass es keine Office-Dokumente vom Mac aus vom Synology-NAS öffnen könne. Er bekäme immer eine Fehlermeldung, dass die Dateien schreibgeschützt wären. Nachdem ich einiges ausprobiert hatte, war auch ich mit meinem Latein am ende und versuchte ein Glück über Google. Und wie sich dort herausstellte, hat das Office für den Mac in der Version 2011 ein Problem, wenn es Office-Dokumente für der (standard-) Freigabe „home“ öffnen soll. Derzeit gibt es auch noch keine wirkliche Lösung für dieses Problem, aber einen Workaround.

Der sieht so aus, dass man die home-Freigabe einfach nicht mehr verwendet. Toll nicht. Also einen neuen freigegebenen Ordner anlegen, die Daten rüberkopieren und dann klappt’s auch mit dem 2011er Mac-Office. 😉

Den Hinweis auf den Synology Supportseiten findet ihr im übrigen hier:

Warum kann Office für Mac nicht auf die Dateien im freigegebenen Ordner „home“ auf meinem Synology NAS zugreifen? https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/faq/561Read the rest

Synology TimeBackup (DSM 5.2): Recovery getestet

Written by on . Posted in Allgemein, Synology

Wie in einem voran gegangenen Post bereits erwähnt, hab ich die Synology-eigene Backup-Lösung „TimeBackup“ bei meinem NAS nun mal eingerichtet und getestet.

SYNOLOGY TIMEBACKUP EINGERICHTET http://ostermeier.net/wordpress/2015/05/synology-timebackup-eingerichtet/

Nun läuft besagtes Backup seit gut 24-Stunden auf die angeschlossene externe USB-Platte, so dass es nun an der Zeit war, für mich zu testen, ob auch eine Wiederherstellung funktioniert. Mein Test war ziemlich pragmatisch. Einfach in einem bestehenden Ordner auf dem NAS einen Test-Ordner angelegt und darin ein paar Daten abgelegt. Abgewartet, bis die nächste TimeBackup-Sicherung lief, dann die Test-Daten von Hand gelöscht und im Anschluss die Oberfläche des TimeBackup geöffnet. Wie nicht anderes zu erwarten, fand ich den soeben gelöschten Test-Ordner in der letzten Sicherung und mit einem simplen Rechtsklick konnte ich den kompletten Ordner an der ursprünglichen Stelle wieder herstellen.

Soweit verlief mein erster, zugegeben einfacher, Test erfolgreich und wie nicht anders erwartet. Bin jetzt mal gespannt, wie sie das Backup verhält, wenn ich wirklich mal Daten wieder herstellen muss. Dann bin ich ja gespannt, ob die Versionen dann funktionieren und ich zum Beispiel auf ei… Read the rest