Webseiten-Umzug geschafft (uberspace > allinkl.com)

Vor einiger Zeit erreichte mich eine Mail von meinem Webhosting-Provider (uberspace), dass meine Server-Hardware von Meltdown bzw. Spectre betroffen wäre und nur der Umzug auf eine aktuellere Hardware-Plattform Abhilfe schaffen könnte.

Nun muss man wissen, dass auch der Umzug von einem uberspace zu einem andere nicht ganz einfach ist. Dafür gibt es (noch) keinen Automatismus und man muss ziemlich viel von Hand erledigen. 
Diesen Umstand nahm ich zum Anlass, dass ich einen Umzug dieser Webseite machen musste, aber dann habe ich auch gleich zu einen anderen Provider (allink.com) gewechselt. 

Was ich nicht überrissen hatte, war das der Domain-Umzug (KK-Antrag) bei meiner .net-Domain sehr lange dauern kann. Ich kennte der Prozedere bei .de-Domains und wenn man hier einen sogn. Auth-Code vom alten Provider besitzt, dann kann der Umzug solcher Domains in wenigen Stunden erfolgen.

Natürlich war dies bei meiner Domain anders und es wurde mir mitgeteilt, dass er Umzug bis zu 6 Tage dauern kann. Wollt ihr mal raten, wie lange der Umzug wirklich dann gedauert hat? Richtig 6 Tage. Darum war es auch in den vergangenen Tage hier relativ ruhig, da ich in dieser Zeit nicht wirklich sagen konnte, wann die Webseite beim neuen Provider dann aktiv ist. Mein Fehler war, dass ich gleich nach dem Stellen des KKs meine Webseiten inkl. mySQL Datenbank zum neuen Provider umgezogen habe, weil ich ja dachte, dass der Domainumzug schneller gehen würde.

Heute war es nun endlich soweit und die Domain ist nun beim neuen Provider angekommen. Jetzt dauert es vielleicht noch ein paar Tage bis wirklich alle DNS Server diese Änderung mitbekommen haben, aber ich denke das sollte kein Problem mehr darstellen. 

So, die ostermeier.net hat nun seid heute auch offiziell eine neue Heimat und findet sich nun auf den Servern von allinkl.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.