Telekom zukünftig als mein Mobilfunkprovider?

Written by on . Posted in not_on_startpage

Momentan bin ich bei SmartMobil und bin dort auch sehr glücklich. Allerdings gibt es ein paar Zeichen am Horizont, die (wenn sie kommen) einen Wechsel zur Telekom / T-Mobile mich in Erwägung ziehen lassen. Dazu vielleicht ein paar Gedanken, warum und weshalb überhaupt.

  • WLAN Calls
    Mit dem aktuellen Samsung Galaxy S7 (glaub ich) soll es ja möglich sein, dass man auch telefonisch erreichbar ist, auch wen kein Mobilfunknetz vorhanden ist. Stichwort: WLAN Calls.
    Ich hege so die Hoffnung, dass wen im Herbst das neue iPhone vorgestellt wird, dass diese Funktion auch damit verfügbar sein könnte. Dann wäre ich auch zuhause, wo ich nur sehr schlechtes Telekom-Netz habe erreichbar.
  • Das beste Netz
    Kann man glauben oder auch nicht, aber ich er hoffe mir von der Telekom bessere Netzabdeckung und besseren (da schnelleren) Empfang in Gebäude. Da ist es bei mir derzeit so, dass ich vor der Haustür noch 3G oder gar LTE habe, aber sobald ich mit ins Gebäudeinnere bewege, die Internetgeschwindigkeit auf Edge einbricht. Das ist nicht schön.
  • Apple Music Abo
    Und angeblich bekommen Telekom Kunden eine gewisse Zeit ein Apple Music Abo kostenlos. Wäre durchaus interessant für mich, da ich mich noch nicht so recht mit den ganzen Streaming-Angebot anfreunden konnte oder wollte. Und das wäre doch wirklich mal eine Gelegenheit sowas sehr ausgiebig zu testen.
  • Magenta Eins
    Und angeblich – ich hab da noch nicht weiter nachgeforscht – soll man als „Magenta Zuhause“-Kunde 10 EURO Rabatt auf einen abgeschlossenen Mobilfunkvertrag bei der Telekom erhalten. Das würde so manchen Vertrag ein ein etwas freundlicheres Licht rücken.

Tags: , , , , ,

Trackback from your site.

Markus Ostermeier

Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: 48.749878 11.975666

Leave a comment