iOS10 und macOS sierra: Darkmode

Written by on . Posted in iOS, Mac OS X

osx_logo___black_by_shiromikashi-d891u9iBereits für iOS10 ist der sogenannte „DarkMode“ angekündigt. Jetzt verdichten sich die Gerüchte, dass auch macOS Sierra einen „Erweiterten DarkMode“ bekommen soll.

„Nicht nur in iOS 10 wird es eine Abdunklung der Oberfläche geben, sondern auch in macOS Sierra. Apples neues Desktop-Betriebssystem wird mit einem erweiterten Darkmode ausgerüstet, hat ein Entwickler herausgefunden. Bald ist auch Safari schwarz wie die Nacht.“ *

Vielleicht bin ich ja zu alt, hab ich kann den Hype über ein solches Feature nicht wirklich verstehen und nachvollziehen. Was ist daran so spektakulär, wenn man eine dunklere Farbpalette in einem Betriebssystem zur Auswahl bekommt. Und wo zum Henker liegt der Reiz für den User, wenn alles dunkler ist. Ok, wenn man vielleicht in abgedunkelten Räumen ist, dann strahlt einem das Display nicht so an. Aber sonst? 

Ich bin jetzt seit ca. 15 Jahren auf dem Mac unterwegs – auf iOS solange es das iPhone gibt. Aber ich habe noch nie in mir den Wunsch aufkommen spüren, dass ich gerne alles etwas dunkler haben würde. Ok, den „NightShift“-Mode kann ich noch verstehen und verwende ihn auch selber. Aber einen DarkMode? Wie gesagt, vielleicht bin ich zu alt. Oder ich überrasche mich selber, wenn ich ihn das erste Mal selber sehe und ihn dann für gut befinde. Aus welchen Gründen dann auch immer.

* Quelle: Dark Mode in macOS Sierra wird noch schwärzer

Tags: , , ,

Trackback from your site.

Markus Ostermeier

Contact: markus(at)ostermeier(dot)net – My Coffee is always #000000! – Base-Station: 48.749878 11.975666

Leave a comment