CopyPasta blockiert CMD+C

Written by on . Posted in Mac OS X, Merkhilfen

6856Seit einigen Tagen hatte ich das Problem, dass die Tastenkombination CMD+C (also Copy) bei mir am Mac mehr oder weniger lästig nicht mehr funktionierte. Seltsamerweise ging die Methode über „rechter Mausklick > Kopieren“ schon noch und auch das Einfügen aus der Zwischenablage funktionierte sowohl mit CMD+V, als auch mit der Mausvariante.

Zuerst hatte ich „aText“ in Verdacht, weil dies die Software war, die als letztes hinzugekommen war. Aber es stellte sich heraus, dass ich auch der Problem weiterhin hatte, selbst wenn die Software geschlossen war. Also war „aText“ schon mal raus aus der Nummer und nicht schuldig.

Es stellte sich nun aber heraus, dass meine Zwischenablagen-App „CopyPasta“ scheinbar an diesem seltsamen Verhalten der CMD+C-Kombi schuld war. Den sofort, nachdem ich CopyPasta beendete, funktionierte auch der Tasten-Shortcut wieder. 
Ich muss jetzt mal beobachten, ob dieses Problem dauerhaft auftritt, wenn ich CopyPasta am Laufen habe, oder ob dies nur ein einmaliges Phänomen war. 
Ich wollte euch da hier nur mitteilen, denn vielleicht hilft es euch, wenn ihr mal ähnliche Probleme am Mac habt.

Nachtrag:
Also derzeit ist es reproduzierbar, dass wenn CopyPasta läuft, die Tastenkombination CMD+C nicht wie gewünscht funktioniert.

Tags: , , ,

Trackback from your site.

Markus Ostermeier

Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: 48.749878 11.975666

Leave a comment