Windows 10: Preview installiert

windows10_logo_rotIrgendwie spricht jeder darüber, aber so richtig weiß auch wiederum keine was über Windows 10, so dass ich mir davon einfach mal selber einen Eindruck verschaffen wollte. Dank des Microsoft Preview-Programms kann sind nun jeder eine Vorabversion download und schon mal installieren. So getan. 😉

Ich habe das Win10 bei mir am Mac in Parallels 10 als virtuelle Maschine installiert und die Standard-Einstellungen von Parallels einfach mal übernommen. Bzw. ich habe eigentlich nur bei der Auswahl gesagt, dass es kein Betriebssystem zum Spielen sein soll, was vermutlich die Systemresourcen beeinflusst, welche dann die VM zugewiesen bekommt.

Mir ist dann gleich mal aufgefallen, dass die Installation sehr schnell von sich ging. Ich habe bei mir ein Fusion Drive verbaut und so gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass hier der SSD-Speed ausgenutzt wurde. Alles in allem war das Windows 10 bei mir nach nicht mal 15 Minuten installiert. Inklusive der Parallel-Tools.

Bildschirmfoto 2015-04-16 um 09.17.56Weiter ist mir nach dem ersten Windows-Start sehr positiv aufgefallen, dass das neueste Windows sehr aufgeräumt und stimmig wirkt. Das liegt am Layout und an der verwendeten Typographie.  Stand ich bei Windows 8 noch auf Kriegsfuß mit den Kacheln, so finde ich dass dies durch die Integration ins Startmenü deutlich passender positioniert sind.

Was ich noch nicht richtig kapiert habe, ist ob bei dem Build, den ich habe auch Microsofts neuer Browser „Spartan“ mit an Bord ist. Ich bekam zwar eine Meldung, dass ich mit einem bestimmten Symbol in der Start-Menüleiste diesen aufrufen könne, aber das Symbol ist bei mir nicht vorhanden. So das ich derzeit den Internet Explorer 11 dort im Einsatz habe.

Alles in Allem kann ich derzeit sagen, dass Windows 10 auf mich (bis jetzt) einen guten Eindruck hinterlassen hat. Das System schein schnell und gleichzeitig stabil zu sein. Aber ich möchte mich noch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da ich meine Test-Installation noch keine 24 Stunden im Einsatz habe. Ich werde einfach mal schauen, wie sich diese Windows-Version in meinen Alltagstest verhält und wenn mir wieder etwas auffällt, hier wieder berichten.

 

Eine Antwort auf „Windows 10: Preview installiert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.