Mac-App Pick: HiddenMe

hiddenme-iconNachdem ich nun wieder (fast) alle Apps im Fenstermodus laufen lasse, habe ich auch ein Bedürfnis empfunden, dass mein Schreibtisch aufgeräumt wirkt/aussieht.
Ich habe für mich die Mac OS App „HiddenMe“ entdeckt, die es kostenlos im MAS gibt. Das Programm selbst taucht nur mit deinem Kreis bzw. einem Punkt in der Menüleiste des Macs auf und stört somit das tägliche Arbeiten in keinster weise. Schön ist auch, dass man in „HiddenMe“ einen systemweiten Tasten-Shortcut definieren kann, mit dem man dann einfach auf Tastendruck die Icons auf dem Schreibtisch ein- bzw. ausblenden kann. Ich für meinen Teil hab ich für „Shift+CTRL+H“ entscheiden und komme damit gut zurecht.
Noch ein kleiner Hinweis: Sollte man wie ich, periodisch wechselnde Schreibtischhintergründe eingestellt haben, so verbleibt der letzte Hintergrund solange bestehen (auch wenn dessen Zeit schon abgelaufen wäre), bis man mit „HiddenMe“ die Symbole ein- oder ausblendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.