OSX: „Zugang zu meinem Mac“

Written by on . Posted in Allgemein, Mac OS X, Merkhilfen, Pick / Empfehlungen

MetroUI-Folder-OS-Mac-Finder-iconSeit bereits einiger Zeit bietet Apple mit dem iCloud-Dienst „Zugang zu meinem Mac“ (im engl. „Back to my Mac“) die Möglichkeit, sich von meinem anderem Mac aus, auf einem Mac (Bildschirmfreigabe) zu verbinden. Grundvoraussetzung ist, dass auch beiden (es können natürlich auch mehr Mac’s sein) die selber Apple-ID für die iCloud-Anmeldung verwendet wird.

Nun wollte ich diesen Server ausprobieren und die „Einrichtung“ ist über die Systemsteuerung > iCloud und dann den Haken bei „Zugang zu meinem Mac“ setzen denkbar einfach.
Evtl. muss man noch unter Systemsteuerung > Freigaben die „Bildschirmfreigabe“ aktivieren, damit dieser Dienst sauber läuft.

Nun hatte ich aber im Anschluss ein ganz banales Problem. Wie kann ich mich von meinem einem Mac auf den anderen verbinden? Eine URL oder Adresse wurde mir bei der Einrichtung nicht angezeigt.
Die Lösung ist eigentlich relativ einfach, wenn man einen „Stups“ in die richtige Richtung bekommt. Man muss nämlich die Ansichts-Einstellungen der Seitenleiste im Finder dafür noch etwas anpassen bzw. erweitern.
Die funktioniert folgendermassen:

  1. Die Einstellungen des Finders aufrufen
  2. in den Punkt „Seitenleiste“ wechseln
  3. unter dem Punkt „Freigaben“ einen Haken bei „Zugang zu meinem Mac“ setzen

Nun sollten in der Finder-Seitenleiste zusätzlich alle Mac’s auftauchen, die mit der selben Apple-ID bei iCloud angemeldet und bei deinen dieser Dienst aktiviert ist, auftauchen.

Nun wählt man sich den betreffenden Mac aus und erhält dann rechts oben im Finder-Fenster einen Button, mit dem man dann die Verbindung aufbauen kann. Im Anschluss muss man dann nur noch Benutzername und Passwort eines auf dem entfernen Mac eingerichteten Benutzers eingeben und schon sieht man dessen Bildschirm und kann in steuern. 🙂

Tags: , , ,

Trackback from your site.

Markus Ostermeier

Contact: markus(at)ostermeier(dot)net – My Coffee is always #000000! – Base-Station: 48.749878 11.975666 – It all started with a Commodore 64…

Comments (1)

Leave a comment