Windows 8.1: Startmenü

Written by on . Posted in Allgemein, Technik, Windows 8

boot-to-desktop-win8Seit einigen Tagen gibt es doch das Microsoft Update auf die Windows Version 8.1, welches ich mir zum einen auf meinen „alten“ PC installiert haben, und zum anderen auf einen ganz neuen PC erhalten habe. Wurde im Vorfeld angekündigt, dass Microsoft auf ihre User gehört hat und in der 8.1 wieder das Startmenü zurückbringt, so wird man mit diesem neuen „Feature“ etwas enttäuscht. Zumindest ging es mir so.
Aber alles mal der Reihe nach. Erst einmal müssen wir im Windows 8.1 die Option „Boot to Desktop“ aktivieren. Dies geht wie folgt:

  1. in einem leeren Bereich der Taskleiste (unten am Bildschirm) einen rechten Mausklick machen.
  2. im Kontextmenü auf „Erweitert“ (letzte Eintrag) klicken und anschließend den Reiter „Navigation“ auswählen.
  3. in diesem Fenster, unter dem Punkt „Startseite“ macht ihr dann eine Haken bei:
    Beim Anmelden oder Schließen sämtlicher Apps anstelle der Startseite den Desktop anzeigen.“

Ab jetzt startet euer Windows gleich in den Windows-Desktop. So weit, so gut.
Doch jetzt kommt noch ein „Aber“ hinter her. Wir haben dann zwar einen Windows-Desktop vor uns, aber kein Startmenü, wie wir es von zum Beispiel Windows 7  her kennen. Klickt man nämlich auf den vermeindlichen Start-Button, so erschein wieder die (vielleicht nicht so beliebte) Kacheloberfläche.

Ich hatte ehrlich gesagt gehofft, dass Microsoft da etwas konsequenter ist, und ein „richtiges Startmenü“ den User zur Verfügung stellt. Diese Lösung empfinde ich als sehr lieblos und nicht „benutzerfreundlich.“ Geschweige denn praktikabel.

Vor einem knappen Jahr (15. November 2013 – was für ein denkwürdiges Datum) habe ich euch in einem Artikel hier „Start8“ von Stardock vorgestellt. (http://ostermeier.net/wordpress/2012/11/windows-8-the-missing-start-menu/)
Eine kleine Software, die damals schon in Win8 das Startmenü zurück brachte. Die Software kostet zwar 5 EUR, macht aber genau das, was ich eigentlich vom Betriebssystem-Hersteller erwartet hätte.
Somit blieb mir jetzt nichts anderes übrig, als dass ich auch auf meinen neuen Rechner die Start8-Software installierte, damit ich ihn vernünftig verwenden könnte. Traurig, aber war.

Anmerkung:
Ich glaube, dass es mittlerweile kostenlose Alternativen zum Start8 gibt. Da ich aber eine gekaufte Lizenz bereits mein Eigen nennen konnte, habe ich diese der Einfachheit verwendet.
Wenn einer von euch da gute Vorschläge und Erfahren mit einer Alternativ-Software hat, dann bitte in die Kommentare schrieben. Würde mich echt interessieren. Danke. 🙂

Nachtrag:
Unter nachstehender URL findet ihr noch einen Artikel, der dieses Thema sehr gut behandelt und sehr gut erklärt, wie man auch mit Windows-Bordmitteln (fast) „kachelfrei“ wird.
http://www.basicthinking.de/blog/2013/10/24/maus-und-desktop-ohne-touch-und-kompromisse-so-wird-windows-8-1-zur-fast-kachelfreien-zone/
Jedoch ist mir noch nicht ganz klar, was der Punkt “Beim Suchen in der Ansicht ‘Alle Apps’ überall suchen (nicht nur in meinen Apps)” wirklich bewirkt.
Und dann habe ich auch noch den Tipp bekommen, dass man sich mal das Programm „ClassicShell“ anschauen könnte. Das wäre so die kostenlose Alternative zu Start8. (siehe in den Kommentaren)

 

Tags: , ,

Trackback from your site.

Markus Ostermeier

markus(at)ostermeier(dot)net

Comments (2)

  • mc

    |

    Ging mir aehnlich, wer eh die Windows Taste statt des Startbuttons verwendet, merkt keinen Unterschied.

    Ich hatte damals einen Rechner mit http://www.classicshell.net/ installiert, verwende den aber selten. Hat auch ein echtes Startmenu (und nicht nur den startbutton…) und nochein paar mehr andere Features. Kompatibilitat zu 8.1 hab ich allerdings nicht getestet.

    Was allerdings noch fuer einen Aha Effekt sorgte, war ein Rechtsklick auf den neuen alten Startbutton in 8.1. Zumindest das Heunterfahren des Rechners ist jetzt wieder etwas einfacher.

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hi Rico,
      Danke für den Tipp mit der ClassicShell. Werd ich mir mal anschauen…
      Ansonsten hab ich mich jetzt mal so einigermassen mit der 8.1 arrangiert.
      Servus Markus

      Reply

Leave a comment

Neues aus Zamonien!