Kerio Connect: Ordner legen sich von selbst an

Written by on . Posted in Allgemein, Merkhilfen, Technik

img.php.htmlWir haben den Kerio Connect Mailserver im Einsatz (http://www.kerio.com/connect) und in einer Abteilung haben wir einen Mischbetrieb von PC´s und Mac´s. Auf den PC´s lief Microsoft Outlook 2010, welches mit den Kerio Connector mit dem Mailserver verbunden waren. Die Mac´s waren, da nur das Emailpostfach benötigt wurde, per IMAP eingerichtet und hatten ein Outlook 2011 drauf.
Seit geraumer Zeit hatten wir das Problem, dass sich Standard-Ordner von selber vervielfältigt haben.
So hatten wir z.B. „Gesendete Elemente“ durchnummeriert von 1 bis ca. 175. Ebenso „Junk-Email“ und „Gelöschte Elemente“.
Nach dem ich nun auch die PC´s auf IMAP umgestellt hatte und somit ein einheitliches Protokoll in dieser Abteilung verwendete, scheint dieses Problem weg zu sen.

Tags: ,

Trackback from your site.

Markus Ostermeier

markus(at)ostermeier(dot)net

Comments (2)

  • black4.net » Kerio Connect: sub.fld Datei

    |

    […] (KOC) manche Ordner von selbst vervielfältigt haben. Den dazugehörigen Post findet ihr unter http://ostermeier.net/wordpress/2013/03/kerio-connect-ordner-legen-sich-von-selbst-an/. Nach der Umstellung der PC-Outllooks auch auf IMAP war das Problem der Vervielfältigung gelöst. […]

    Reply

  • black4.net » Kerio Connect: sub.fld Datei

    |

    […] (KOC) manche Ordner von selbst vervielfältigt haben. Den dazugehörigen Post findet ihr unter http://ostermeier.net/wordpress/2013/03/kerio-connect-ordner-legen-sich-von-selbst-an/. Nach der Umstellung der PC-Outllooks auch auf IMAP war das Problem der Vervielfältigung gelöst. […]

    Reply

Leave a comment

Neues aus Zamonien!