Kinderbuch in Korrekturphase

Written by on . Posted in Allgemein, Kinderbuch

Bildschirmfoto 2013-01-11 um 14.51.03Wie ich schon in einem anderen Artikel hier geschrieben habe, bin ich gerade daran, dass ich ein eigenes Kinderbuch für meinen größeren Sohn schreibe. Die Geschichte selbst steht und ist getippt. Ich hab die Geschichte meiner Frau zum Korrekturlesen gegeben und es mit ziemlich viel Rotstift zurück erhalten. Jetzt bin ich gerade dabei, dass ich die angestrichenen Fehler ausmerze und dass ist ganz schön viel Arbeit.
Anmerkung für mich selbst: Sollte es eine Fortsetzung der Geschichte geben, dann über ein externes Lektorat nachdenken.
Ich muss mich jetzt mal zusammenreissen und die Muse finden um die Korrekturphase umzusetzen und auch wieder abzuschliessen. Denn erst wenn das erledigt ist, dann ich zum nächsten Schritt kommen und das Buch ausdrucken und zum Buchbinder geben.
Also „Kopf hoch“, „Augen zu“ und durch. 😉

Tags: ,

Trackback from your site.

Markus Ostermeier

Contact: markus(at)ostermeier(dot)net – My Coffee is always #000000! – Base-Station: 48.749878 11.975666 – It all started with a Commodore 64…

Leave a comment