Mac OSX: Mauszeiger vergrößern

Written by admin on . Posted in Allgemeines, Mac OS X, Merkhilfen, Pick / Empfehlungen, Technik

Da die Bildschirme immer größer werden, die Pixel immer mehr (Stichwort: Retina) und wir (also ich) immer älter, ist er mir nun schon einige Male passiert, dass ich nicht gleich den Mac Mauszeiger auf meinen „großen“ Bildschirm gefunden habe. Peinlich? Kann sein, aber auch irgendwie nervig. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Mauszeiger im Mac-Betriebssystem zu verändern. Ich gehe hier jetzt mal nicht aus (Zusatz)-Programme ein, welche einen solchen Service bieten. Viel mehr möchte ich euch auf die systemintegrierte Lösung von OS X hinweisen. Diese findet man nicht, wie man eigentlich erst vermuten könnte, in den Mauseinstellungen der Systemeinstellungen, sondern in den Bedienhilfen. 😉 Ok, der „Platz“ ist etwas heikel, weil ich dort ja vornehmlich die Einstellungen/Optimierungen für User befinden, die ein Handicap haben. Aber was soll´s! 😉
Ruft man dieses Einstellungen auf, so findet man im Reiter „Maus und Trackpad“ einen Schieber, der „Bei Probleme mit der Erkennung des Cursors“ betitelt ist. Ich vermute mal, dass hier die Übersetzung aus dem Englischen etwas holprig ist, denn mit diesem Schieberegler kann man die Größe des Mauszeigers verändern. Dies sieht man auch gleich sofort, so dann man das Ergebnis gleich richtig einstellen kann.

Nachtrag 18. Sept. 2012:
Unter Mountain Lion befindet sich die Einstellung für die Größe des Mauszeigers (natürlich) wo anders. Ihr findet diese Einstellung immer noch in den Systemeinstellungen, Bedienhilfen, jedoch jetzt unter Anzeige und dann „Cursor Größe“. 😉

Tags: , , , ,

Trackback from your site.

Comments (2)

  • profipd

    |

    Habe vergeblich die Einstellung für die Vergrößerung des Mauszeigers unter OS Mountain Lion gesucht. Dank dieses Tip-Nachtrages ist es mir gelungen. Vielen Dank.
    profipd

    Reply

    • markus

      |

      Freut mich zu hören 🙂
      Wieder ein Leser meines Blogs, den ich durch meine eigenen Erfahrungen weiterhelfen konnte. Genau dafür ist der Blog gedacht. 😉
      Schönen Sonntag noch, Servus Markus

      Reply

Leave a comment