Icon-Cache unter Vista und Win7 löschen

Written by admin on . Posted in Allgemeines, Merkhilfen, Videos

Hin und wieder kommt es bei mir vor, dass wenn ich an einem PC sitze, dass die Desktop-Verknüpfungen ein fehlerhaftes Icon darstellen. Relativ häuftig kommt das bei mir vor, wenn ich Programme (WORD, EXCEL, OUTLOOK usw.) aus dem Microsoft Office-Paket auf den Desktop verschiebe. Die ersten 1-2 Programm funktionieren noch und die nächsten zeigen ein falsches bzw. fehlerhaftes ICON an. Dies zu beheben ist eigentlich keine große Sache, wenn man weiß wie. Auch sollte man dazu wissen, dass nicht die Office-Programme daran schuld sind, sondern der Icon-Cache des Betriebssystems bzw. des Windows-Explorers. Nachfolgend eine kurze Anleitung, wie man den Icon-Cache von Hand leeren (löschen) kann. Dieses Vorhaben benötigt keinen Neustart von Windows. 😉

  • Öffnen Sie zu erst den Windows Taskmanager. Drücken Sie dazu die Tastenkombination Strg + Shift + Esc zugleich.
  • Im Reiter Prozesse beenden Sie den laufenden Prozess explorer.exe.
  • Wechseln Sie nun auf den Reiter Anwendungen.
  • Klicken Sie auf neuer Task und geben Sie cmd.exe ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe durch einen Klick auf OK.
  • In die Eingabeaufforderung geben Sie diesen Befehl cd %userprofile%AppDatalocal ein und bestätigen mit Enter.
  • Geben Sie nun noch den Befehl del iconcache.db /a ein und bestätigen ebenfalls mit Enter.
  • Geben Sie dann den Befehl exit gefolgt von Enter ein, um die Eingabeaufforderung zu schliessen.
  • Wechseln Sie zum noch immer geöffneten Task Manager und klicken auf die Schaltfläche neuer Task.
  • Geben Sie explorer.exe ein und klicken Sie auf OK. Die Desktop Symbole sollten nun wieder korrekt angezeigt werden und Sie können den Windows Taskmanger wieder schliessen.

Tags: , , ,

Trackback from your site.

Leave a comment