QuickTimeMPEG2 Komponente unter Lion installieren

Written by on . Posted in Allgemeines, Mac OS X, Merkhilfen, Tauchen

Da ich heute eine .trp Datei umwandeln wollte, fiel mir das gute alte MPegStremClip wieder ein. Da ich es noch nicht unter Lion installiert hatte, lud ich es runter, installierte es und als ich die Datei umwandeln wollte, meldete es mir, das die MPEG2 Komponente fehlte. Ok, dachte ich mir, ist ja alles kein Thema, da es diese Jahr bei Apple zu kaufen gibt. Dort gesucht, gefunden, gekauft und runter geladen. Doch nun die Überraschung: Die Software läßt sich nicht mehr unter Mac OS X10.7, also Lion, installieren. Toll. Was nun?

Nach einigem experimentieren, hab ich dann doch einen Weg gefunden, Apple´s MPEG2 Komponemte zum Laufen zu bewegen. Eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie. Nachfolgend eine kleine Erläuterung dazu:

 Wenn man die Software (MPEG2) bei Apple gekauft hat, bekommt man eine (klassische) .dmg Datei (DiskImage). Klickt man diese doppelt, wird sie gemountet und als Inhalt sieht man eine „QuickTimeMPEG2.pkg“ Datei. Klickt man diese doppelt, startet sich der Installer und dieser sagen einem relativ schnell, dass die Software unter LION nicht installiert werden kann. 

Nun klickt man die „QuickTimeMPEG2.pkg“ Datei mit der rechten Maustaste und wählt „Paketinhalt anzeigen“ aus. Im Anschluss er sieht man einen Ordner, der sich „Content“ nennt. Doppelklick auf diesen Ordner und man bekommt dessen Inhalt angezeigt. 

Hier ist die „Archive.pax.gz“ Datei das interessante. Diese datei doppelklicken und entpacken lassen. Nun erhält man einen Ordner, der sich „System“ nennt. Darin gibt es wiederum einen Ordner „Library“ und darin einen Ordner „QuickTime“. Im letzten Ordner befindet sich eine Datei, namens „QuickTimeMPEG2.component“ und diese kopiert man auf die System-Festplatte unter Library/QuickTime. Dort können schon einige .component Dateien liegen und des könnte vorkommen, dass man den Kopiervorgang mit einem Admin-Kennwort bestätigen muss. 

 

Das wäre eigentlich schon alles. Wie gesagt, eigentlich nicht schwierig, wenn man weiß, was man machen muss.

Tags: , ,

Trackback from your site.

Leave a comment