Kinostart: Bekenntnisse eines Öko-Terroristen

Written by on . Posted in Tauchen

Hin und wieder hab ich hier auf meiner Webseite schon den „Sea Shepherd e.V.“ erwähnt, der sich den Schutz der Weltmeere zur Aufgabe gemacht hat. Mit meinem Erwähnungen will ich meinen kleinen Teil dazu beitragen, dass vielleicht der eine oder andere von euch diese Organisation unterstützt.

In ein paar Tagen kommt ein Film über die 30-jährige Geschichte der Schutzorganisation bzw. über einen der bekanntesten Aktivisten Captain Paul Watson in die deutschen Kinos. Mit diesen Zeilen wollte ich euch auf diesen Kinostart hinweisen und so die Besucherzahlen drastisch erhöhen. 😉

Nachfolgend noch ein paar Zeilen über den Inhalt des Dokumentarfilms, die auf der deutschen Webseite von SeaShepherd  gefunden habe:

BEKENNTNISSE EINES ÖKO-TERRORISTEN ist die wahre und kompromisslose Geschichte der Sea Shepherd Conservation Society (SSCS) und ihrer seit 30 Jahren durchgeführten Kampagnen, welche schließlich zu der Hitshow „Whale Wars“ geführt haben. Es handelt sich um einen Dokumentarfilm, der die wahre Odyssee des meistgesuchten Meeresschützers Captain Paul Watson zeigt. Nachdem er Greenpeace gegründet hatte, verließ Watson die Organisation schließlich aufgrund seiner kompromisslosen Leidenschaft, den Planeten vor Umweltverbrechern zu schützen und wegen seiner ungewöhnlichen Taktiken. Fernab von Bürokratie und Politik schmiedete Watson seine eigene Armada, die Sea Shepherd Conservation Society – eine Organisation, die sich kompromisslos dem Schutz der Meeresbewohner verschrieben hat und gerne  mal die geltenden Gesetze selber durchsetzt.

Kinostart ist übrigens am 10. November 2011 !!!
Noch mehr Infos zum Filmstart, z.B. in welchen Kinos der Film anläuft, findet ihr unter:
http://de.seashepherd.org/deutschland/kinostart-bekenntnisse-eines-oeko-terroristen.html 

Tags: , ,

Trackback from your site.

Leave a comment