Kurze Radio-Antenne

Written by on . Posted in Allgemeines, Autos, Technik, Zenec2010

Ich hatte das Problem, dass wenn ich auf den Tiguan eine Dachbox montiere, dass ich dann die Original-Radio-Antenne wegbauen muss, da diese unter der Box keinen Platz mehr findet. Da der Radio-Empfang beim Zenec NC2010 ja eh nicht der Hit ist und dann nur noch eine der beiden Antenne verfügbar ist (nämlich die Heckscheiben-Antenne), geht mit Dachbox fast garnichts mehr.
Nun habe ich im Internet (eigentlich mehr per Zufall) gesehen, dass es auch so „Stummel-Antennen“ gibt, die nur 5cm lang sind und (angeblich) einen ähnlich guten Empfang hätten, wie die lange werksseitige Antenne. Da die kurze Antenne nicht sonderlich teuer (ich glaube 10EUR) war und ein Urlaub mit Dachbox anstand, dachte ich mir, ich probier das mal aus und vielleicht hat die kurze Antenne unter der Dachbox soviel Empfang, dass wir wenigstens etwas Radio hören könnten. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Der Empfang mit der neuen Antenne ist genauso gut, als wenn ich gar keine drauf habe. !?!? Was mich zwar irgendwie verwundert, aber irgendwie auch wieder nicht.
Wenn also jemand überlegt, ob er sich eine kurze Antenne zulegen möchte, dann sollte er sich auch überlegen, wie wichtig im der Radio-Empfang ist – gerade, wenn er vielleicht das gleiche Zenec-gerät sein Eigen nennt wie ich. 😉

Tags: , , ,

Trackback from your site.

Comments (1)

  • Dachboxfreund

    |

    Das Gleiche Problem hatte ein Freund bei seinem Opel Vectra Caravan. Er hat dann einfach bei ebay eine neue kurze Antenne gekauft und nur umgeschraubt.
    Das war überhaupt kein Thema und der Empfang war auch nicht verändert.

    Von dem Phänomen, dass der Empfang komplett ohne Antenne genauso gut ist, habe ich auch schonmal gehört. Sollte ich bei Zeiten auch mal probieren. Ich hab nämlich auch so ein riesen langes Ding da drauf. Hab zwar keine Dachbox aber schön ist was anderes .!

    LG

    Reply

Leave a comment