(Pick) Multimedia-Player WD TV Live

Written by admin on . Posted in Technik

Seit ca. 1-2 Monaten nenne ich einen WesternDigitalWD TV Live“ Multimedia-Player mein Eigen und wollte dieses eigentlich schon längst mal picken bzw. zumindest mal erwähnen.Das Gerät ist für ideale Ergänzung zu meinem Multimedia-Setup im Wohnzimmer. Da ich eh schon eine Netzwerk-Festplatte (LACIE 2Big Network Disk) im Einsatz habe und ich dort meine Musik, Fotos und so weiter liegen habe, suchte ich noch ein „Gerät“, welches mir diese Inhalte relativ unkompliziert auf den heimischen Fernseher bringt. Vor dem WD TV Live hatte ich dort einen Mac mini stehen, der auch schon einige Jahre auf dem Buckel hatte. Die Leistung wäre eigentlich nicht das Problem gewesen, aber die „umständliche Bedienung“ mittels Bluetooth Maus und Tastatur hat mich immer schon etwas gestört und war in meinen Augen nicht ganz rund. Mit diesem Stand-alone-Gerät bin ich jetzt sehr glücklich, da ich mich nicht darum kümmern muss, dass ich irgendwelche Daten auf eine Festplatte im Wohnzimmer kopieren muss. Auch hat sich bislang bei mir auch noch nicht die Frage des Formats gestellt, weil die „Kiste“ bislang alles abgespielt hat, was ich auf meiner Festplatte liegen hatte. Für mich ist das nun so eine Rundum-Sorglos-Lösung, mit der ich sehr, sehr gut leben kann.

Tags: , ,

Comments (4)

  • Thomas

    |

    Hallo Markus!
    Ich habe heute diesen Blogg von dir gelesen, da ich auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem bin. Genau wie du, verwende ich die Lacie-2big zum speichern von diversen Familienmedien wie Fotos und Videos usw.. zum betrachten auf dem TV (Panasonic) verwende ich wie du WD TV Live. ´Funktioniert was video angeht auch alles prima. Nur die Fotos, welche im Original auf der Platte mit 3264×2448 abgelegt sind, werden durch die WDTV auf dem TV dann mit 160×120 Pixeln angezeigt. Hast Du vielleicht eine Idee was ich falsch mache bzw. was ich wo noch einstellen muss? Wenn ich in den Fernsehr eine SD Card einstecke, kann er mir die gleichen Bilder in TopQuali anzeigen.
    Ich wäre dir für eine Antwort sehr dankbar, da ich mit meinem Latein am Ende bin

    Mit freundlichen ‚Grüßen
    Schmidt Thomas

    Reply

    • Thomas

      |

      Nachtrag: Wenn ich die gleichen Fotos auf einen Stick ziehe und direkt an der WD TV live anstöpsel werden die Bilder in vernünftiger Qualität angezeigt.

      Reply

      • admin

        |

        Hallo Thomas,
        kann dein Problem verstehen und ich nutze selber den WD TV zum Betrachten von Fotos…aber meine Bilder haben nicht eine so große Auflösung wie bei dir. Meine Fotos werden am TV (Samsung 42″) richtig dargestellt. Ich schau mal, ob ich dein Problem bei mir zuhause mit größeren Bilder nachstellen kann und vielleicht finde ich eine Lösung?!!?
        Was mir gerade noch einfällt: Weil die dargestellten Bilder bei dir sooo klein sind…kann es sein, dass du irgendwie auf Vorschau-Bilder, sprich Thumbnails, zugreifst?
        Servus Markus

        Reply

      • markus

        |

        Hallo Thomas,
        ich hatte gestern Abend Zeit, dass ich mich deiner Problematik annehme. Ich habe bei mir auf der LACIE Festplatte Bilder liegen, die mit meiner Pentax is DL Spiegelreflex gemacht wurden. Die Bilder haben 6MP Auflösung und sind ca. 2-3 MB groß. Bei mir werden diese Bilder bildschirmfüllend am Fernseher dargestellt. Somit kann ich dein Problem leider nicht nachvollziehen.
        Sorry, Markus

        Reply

Leave a comment