(Lokales) Schwerer Verkehrsunfall – Sechs Verletzte auf der A93 bei Bad Abbach

Written by admin on . Posted in Allgemeines

Hausen, Landkreis Kelheim, 14. Oktober 2009: Ein Fehler beim Überholen war offensichtlich die Ursache des schweren Unfalls auf der Autobahn A 93, km 214,85, von Donnerstag, 17.40 Uhr. Ein 21-jähriger Handwerker fuhr mit seinem Kollegen in einem Klein-Lkw, Citroen, auf der Autobahn in Richtung Regensburg.


Nach der Autobahn-Ausfahrt Hausen wollte er einen vorausfahrenden Mercedes-Sprinter überholen, kam dabei zu weit nach links und berührte die Mittelleitplanke. Beim Gegenlenken touchierte der Citroen den Mercedes-Sprinter auf der rechten Fahrspur und schob ihn nach rechts von der Fahrbahn.


Der Sprinter überschlug sich in der Böschung und blieb nach 150 Metern liegen. Alle sechs Insassen des Sprinters, die auf der Rückfahrt von einem Firmenausflug waren, wurden verletzt. Der Fahrer des Sprinters und drei weitere Personen wurden schwer, eine Insassin mittelschwer und eine weitere leicht verletzt.


Sie wurden per Rettungshubschrauber bzw. Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen in keinem Fall. Die beiden Insassen des Klein-Lkw Citroen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei knapp 200.000 Euro.


An der Unfallstelle wurden drei Rettungshubschrauber und acht Rettungswagen, sowie der komplette Löschzug der FFW Langquaid eingesetzt. Die Unfallstelle war in Fahrtrichtung Regensburg fast zwei Stunden gesperrt. Die Polizeiinspektion Mainburg nahm den Verkehrsunfall auf.

Original-Bericht unter: http://www.idowa.de/aktuell/container/container/con/638567.html