(Handy) Femtozellen als „GSM-Zellenerweiterung“?

Written by admin on . Posted in Mobilfunk, Technik

Femtocell von NecSind Femtozellen in Zukunft die Lösung für Funklöcher und Empfangsschatten? Anscheinend hat sich da in den letzten 12 Monaten einiges bei dem Komitee getan und es wurde einer Standard verabschieden. Einzig die Mobilfunkbetreiber wollen sich nicht so recht für die neue Technologie begeistern lassen und sind in Warteposition. Haben die vielleicht wieder einmal Angst, die Auslastung ihres eignen Netzes könnte gefährdet sein?
Kurze Erklärung, um was es sich bei Femtozellen handelt:
Eine Femtozelle baut eine GMS/UMTS Funkwolke auf. Dies wäre bei Funklöchern oder schlecht versorgten Gebieten eine Möglichkeit doch noch Empfang und Erreichbarkeit für das Handy zu ermöglichen. Dabei wird das Endgerät auf der einen Seite an ein ADSL Netz verbunden und bietet auf der anderen Seite eine „Handy-Funkwolke“ dem User an.

Wer es genauer wissen möchte, kann sich folgende Wiki-Seite anschauen:

Aber auch den Artikel den FUNKSCHAU anschauen: