(Bitsundso-Pro-Tipp) DVD-Video-Material nach iMovie09 importieren

Written by on . Posted in Technik

defaultpostimageBeim Anhören des aktuellen BitsundSo-Podcasts kam ziemlich am Ende der Folge ein Whine von Torsten, der aber auch gleich eine Lösung anfügte, die man sich mal merken sollte. Ausgangssituation ist, dass man von selbst erstellen Video-DVD´s das Material ins iMovie09 importieren möchte, um es dort weiter zu verarbeiten. Ich lass jetzt mal seinen Mittelteil der Story weg und geh gleich zum Workaround über.
Es scheint zu funktionieren, wenn man die DVD einlegt, dann das Festplattendienstprogramm öffnet und von der DVD ein Image erstellt. Hier jedoch muss man darauf achten, dass man als Format „CD oder DVD Master“ wählt. Ist das Image erstellt, kann man es mit einem Doppelklick mounten und dann sollte auch schon das iMovie anspringen und das gemountet Image als „Kamera“ erkennen und fragen, ob es das Video-Material importieren soll.
Ich habs nicht probiert, aber auf diesen Lösungsweg wäre ich wohl nie gekommen. Vielleicht hilft´s ja mal wen, der vor dem Problem steht.
Dank an Timo und seiner Crew für den tollen Podcast und die darin enthaltenen Tipps 😉