(Daytrip) Wildtierpark Poing

Written by on . Posted in Family

IMGP6706Am vergangenen Donnerstag waren wir zu Besuch im Wildtierbark Poing bei München. Der ist in der Ecke von Ebersberg, Forstinning und Markt Schwaben.Mir war bis vor kurzem der Tierpark gänzlich unbekannt und Poing kannte ich nur im Zusammenhang mit „NoName City“. Aber nachdem mir soviel gutes vom Wildtierpark (http://www.wildpark-poing.de/) erzählt wurde, haben wir uns entschlossen, diesen direkt mal selber zu besuchen. Und ich muss sagen, es hat sich mehr als gelohnt.Das Wetter war mit guten 30 Grad eigentlich schon fast zu schön bzw. zu heiß. Aber ok, daran konnten wir nichts ändern und so haben wir versucht so viel Zeit wie möglich in den Wäldern zu verbringen.
Was mich gleich zu beginnt sehr erstaunt hat, war die Zutraulichkeit der Tiere. Die kommen direkt zu einem her und fressen einem aus der Hand. Aber überhaupt der ganze Park hat mich irgendwie schwer beeindruckt, weil einfach die Atmosphäre eine andere (vielleicht familiärere) ist. Wir haben auch die Flugschau angeguckt und die war sehr interessant und mit ca. 30 min ausreichend lange, so dass es für die Kinder nicht zu langweilig wurde.
Von den Preisen her waren wir auch sehr positiv überrascht. sowohl die Eintritts-, als auch die Verpflegungspreise sind auf sehr humanen Niveau.
Ein besonderes, darum auch extra erwähntes, Highlight sind die Spielplätze für Kinder. Diese sind in ausrechendem Maße vorhanden und besonders der Spielplatz mit Wasser findet bei den Kids sehr großen Zuspruch.
Alles in Allem und als Zusammenfassung würde ich sagen, der Wildtierpark Poing ist nicht nur einen Ausflug wert, sondern verdient es öfter besucht zu werden.

Nachtrag:
Jetzt stehen auch einige Bilder vom Ausflug online.