(iPhone) 28 Grad draussen, aber das iPhone friert ein!

Written by admin on . Posted in Technik

neu_iphone3g_pairDas war ja mal ein ganz übler Streich, dass mir da mein iPhone gespielt hat. Um es gleich mal voraus zu schicken, ich konnte nicht nachvollziehen, warum das Telefon so eingefroren ist und warum. Ich denke mal, es lag daran, dass ich einfach das Teil zu lange am laufen hatte und es sich einen Reboot wünchte.

Aber das kuriose daran war, dass  die Anzeige am iPhone wirklich eingefroren war. Es reagierte zwar noch auf die normalen Bedienungselemente, doch es wurde kein eingehender Ruf mehr signalisiert und auch die Akku-Anzeigt bliebt bei ihrer Aussage, dass der Akku seit 1,5 Tage zu 100% voll sei. Stuzig bin ich dann geworden, als auch die Musikwiedergabe im Auto über den AUX Anschluss nicht mehr funktionierte, aber auch da hatte ich erst mal die Wechselschale der FSE im Verdacht.

Erst als ich dann das iPhone rebooten wollte, wurde mir klar, dass das was nicht stimmen konnte. Der Reboot dauerte gut und gerne 5 Minuten. Und als das Telefon wieder startete wurde nicht, wie sonst üblich, die Aufforderung zum Entsperren der SIM Karte angezeigt. Aber seit dem funktionierte das Telefon wieder ganz normal, wenn einer anrief läutete das Telefon, die Akku-Anzeige seite nun auch wieder reelle Werte an und auch die iPod-Wiedergabe über das Autoradio funktioniert wieder. Seltsam, Seltsam.

Trackback from your site.

Leave a comment